Mehrfachsteckdose für 12-Volt-Stromstecker im PC

Beleuchtetes Modding-Zubehör gegen Kabelknäuel im Gehäuse

Die boomende Modding-Branche lässt sich bisweilen wirklich noch Produkte einfallen, die es noch nicht gibt. Von SunBeamTech kommt jetzt der "Minibaybus", der nichts anderes als eine beleuchtete Mehrfachsteckdose für 12-Volt-Stromstecker im PC darstellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer in seinem PC mehrere Lüfter und Beleuchtungselement betreibt, steckt diese Geräte meist über die mitgelieferten Y-Kabel aneinander - und hat dann schnell einen Meter Kabelchaos um Gehäuse. Mit dem Microbaybus lässt sich das jetzt ändern. Das weisse und in "taiwanischem Schick" gestaltete Kästchen wird über ein 12-Volt-Kabel vom Netztteil mit Strom versorgt und verteilt diesen dann an vier weitere Stecker.

Minibaybus von SunBeamTech
Minibaybus von SunBeamTech
Stellenmarkt
  1. Java-Entwickler (m/w/d)
    BWS Consulting Group GmbH, Wolfsburg, Hannover, Dortmund
  2. Inbetriebnahmeingenieur / - Techniker (m/w/d)
    ISRA VISION, Leipzig
Detailsuche

Stecker deshalb, damit die daran angeschlossenen Geräte über ein kurzes Verlängerungskabel mit Molex-Anschlüssen mit Strom versorgt werden können. Die nötigen Kabel werden jedoch nicht mitgeliefert. Das Gehäuse lässt sich über seine mit Klebefolie beschichtete Rückseite diskret im PC verstecken.

Trotz blauer Beleuchtung der Ports ist der Minibaybus jedoch ein rein passives Gerät. Sensible oder stromfressende Geräte wie Festplatten oder Grafikkarten sollte man wohl nicht daran betreiben. Viel eher empfiehlt es sich, Lüfter oder Kaltlicht-Kathoden daran anzuschliessen. Wird dem Minibaybus eine Lüftersteuerung vorgeschaltet, so kann deren gedrosselter Strom auch an vier Lüfter verteilt werden.

Das Gerätchen ist in Deutschland unter anderem bei PC-Icebox zu Preisen um 10 Euro zu haben. Ein bebilderter Test findet sich bei Gideon Tech. [von Nico Ernst]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


PT2066.7 05. Apr 2005

Solche Tower sind eigentlich nichts Neues. Defakto aufgeteilt in 2 Hälften. Und wenn Du...

andreasm 05. Apr 2005

Vielleicht solltest du Dummschwätzer mal deine Klappe halten? Da hätten alle Leute im...

Anonymer Nutzer 05. Apr 2005

http://www.thinkgeek.com

nabohi 04. Apr 2005

Dann würde man es ja gar nicht mehr (leuchten) sehen! Besser wäre wohl die Aussage: Das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
James Webb Space Telescope
Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben

Die in der Raumfahrt verwendete Software ist manchmal kurios. Im Fall des JWST wird das ISIM mit Javascript kontrolliert und betrieben.

James Webb Space Telescope: Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben
Artikel
  1. ADAC-Test: Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?
    ADAC-Test
    Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?

    Der ADAC hat den Stromverbrauch von Elektroautos mit Anhängern und Fahrradgepäckträgern gemessen. Gute Noten gibt es dabei keine.

  2. Macbook Air M2 im Test: Das Macbook ohne Lüfter, aber mit Notch und Magsafe
    Macbook Air M2 im Test  
    Das Macbook ohne Lüfter, aber mit Notch und Magsafe

    Im Vergleich zum Apple Macbook Pro ist das Air mit M2-Chip eine Generation weiter. Auch ohne Lüfter ist es ein leistungsstarkes Notebook.
    Ein Test von Oliver Nickel

  3. DDR5: Samsung plant 1-TByte-Speichermodul
    DDR5
    Samsung plant 1-TByte-Speichermodul

    2022 sollen 512-GByte-Riegel verfügbar sein, später die doppelte Kapazität. Davon profitieren Server-CPUs wie AMDs Epyc mit zwölf Kanälen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (MSI RTX 3090 Gaming 1.269€, Seagate Festplatte ext. 18 TB 295€) • PS5-Deals (Uncharted Legacy of Thieves 15,38€, Horzizon FW 39,99€) • HP HyperX Gaming-Maus -51% • Alternate (Kingston Fury DDR5-6000 32GB 219,90€ statt 246€) • Samsung Galaxy S22+ 5G 128 GB 839,99€ [Werbung]
    •  /