Abo
  • Services:

Mehrfachsteckdose für 12-Volt-Stromstecker im PC

Beleuchtetes Modding-Zubehör gegen Kabelknäuel im Gehäuse

Die boomende Modding-Branche lässt sich bisweilen wirklich noch Produkte einfallen, die es noch nicht gibt. Von SunBeamTech kommt jetzt der "Minibaybus", der nichts anderes als eine beleuchtete Mehrfachsteckdose für 12-Volt-Stromstecker im PC darstellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer in seinem PC mehrere Lüfter und Beleuchtungselement betreibt, steckt diese Geräte meist über die mitgelieferten Y-Kabel aneinander - und hat dann schnell einen Meter Kabelchaos um Gehäuse. Mit dem Microbaybus lässt sich das jetzt ändern. Das weisse und in "taiwanischem Schick" gestaltete Kästchen wird über ein 12-Volt-Kabel vom Netztteil mit Strom versorgt und verteilt diesen dann an vier weitere Stecker.

Minibaybus von SunBeamTech
Minibaybus von SunBeamTech
Stellenmarkt
  1. EDG AG, Frankfurt
  2. vwd - Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH, Rimpar, Kaiserslautern, Frankfurt

Stecker deshalb, damit die daran angeschlossenen Geräte über ein kurzes Verlängerungskabel mit Molex-Anschlüssen mit Strom versorgt werden können. Die nötigen Kabel werden jedoch nicht mitgeliefert. Das Gehäuse lässt sich über seine mit Klebefolie beschichtete Rückseite diskret im PC verstecken.

Trotz blauer Beleuchtung der Ports ist der Minibaybus jedoch ein rein passives Gerät. Sensible oder stromfressende Geräte wie Festplatten oder Grafikkarten sollte man wohl nicht daran betreiben. Viel eher empfiehlt es sich, Lüfter oder Kaltlicht-Kathoden daran anzuschliessen. Wird dem Minibaybus eine Lüftersteuerung vorgeschaltet, so kann deren gedrosselter Strom auch an vier Lüfter verteilt werden.

Das Gerätchen ist in Deutschland unter anderem bei PC-Icebox zu Preisen um 10 Euro zu haben. Ein bebilderter Test findet sich bei Gideon Tech. [von Nico Ernst]



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. 7,77€
  4. 2,99€

PT2066.7 05. Apr 2005

Solche Tower sind eigentlich nichts Neues. Defakto aufgeteilt in 2 Hälften. Und wenn Du...

andreasm 05. Apr 2005

Vielleicht solltest du Dummschwätzer mal deine Klappe halten? Da hätten alle Leute im...

Anonymer Nutzer 05. Apr 2005

http://www.thinkgeek.com

nabohi 04. Apr 2005

Dann würde man es ja gar nicht mehr (leuchten) sehen! Besser wäre wohl die Aussage: Das...


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

    •  /