Abo
  • Services:

XviD 1.1.0-beta 2 - kompatibler zu DivX-Profilen

Letzte XviD-Release von Edouard Gomez

Mit der am 4. April 2005 veröffentlichten Version 1.1.0-beta 2 erhält der Open-Source-MPEG-4-ASP-Codec XviD wieder einige Optimierungen, kommt mit weniger Fehlern und wird kompatibler zu den verschiedenen DivX-Profilen. XviD-Mitentwickler Edouard Gomez hat der neuen XviD-Beta den Codenamen "my last release" gegeben und darauf hingewiesen, dass er aus dem Projekt aussteigen werde.

Artikel veröffentlicht am ,

Die zweite Beta vor der endgültigen XviD-Version 1.1 soll kompatibel zur vorherigen Beta sein. Seit dieser wurde der XviD-Kern unter anderem von Fehlern in der Global Motion Compensation (GMC), den Zeichentrick-Kompressionsmodi und einer AMD64-Optimierung (x86_64 interlaced support) beseitigt. Verbessert wurden der Video Buffer Verifier (VBV), die Bildqualität bei niedriger Bitrate und in Zusammenhang mit der Windows-Konfiguration des Codecs auch die Kompatibilität zu DivX Kompressionsprofilen. Das DShow-Frontend soll nun nicht mehr den Arbeitsspeicher unnötig füllen, ein dafür verantwortliches Speicherleck wurde entfernt.

Stellenmarkt
  1. K. A. Schmersal GmbH & Co. KG, Wuppertal
  2. Schaeffler AG, Herzogenaurach

Gomez, der wie viele andere vom XviD-Kernteam viel private Zeit in die Entwicklung des freien DivX-Konkurrenten gesteckt und viele Releases vorbereitet hat, verkündete mit der XviD 1.1.0-beta 2 die letzte XviD-Release liefern zu wollen. "Ich habe lange an XviD gearbeitet, aber alles endet irgendwann... So hoffe ich, dass ihr meine in XviD gesteckte Leistung würdigt und dass ihr Spaß an den nächsten Releases habt, die durch die Menschen fortgeführt werden, die sich für die Weiterführung des XviD-Projekts entscheiden. Lebt wohl", heißt es seitens Gomez auf XviD.org.

Die XviD 1.1.0 beta 2 ist im Quelltext auf XviD.org und auf der Homepage von Edouard Gomez verfügbar. Koepi hat für Windows-Nutzer schon eine ausführbare Binärversion inkl. Installer auf Koepi.org veröffentlicht und spricht von "großen Qualitätsverbesserungen" bei niedrigen Bitraten und einer kleinen Geschwindigkeitssteigerung.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  2. 4,25€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Sebideluxe 04. Apr 2005

Es ist ja auch XviD 1.1.0-beta 2 und nicht xVid 2. http://www.koepi.org/xvid.shtml...

Applebred 04. Apr 2005

Windows - Jetz mit weniger Betriebssystem ...dafür aber mehr Spyware Äh, back to topic...


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /