Dreamfall - Neues vom Longest-Journey-Nachfolger

Drei Welten, drei Helden, mehrere Lösungswege und verschiedene Ausgänge

Bis zum Herbst 2005 müssen sich Fans von Funcoms gelungenem Adventure The Longest Journey noch gedulden, dann können sie April Ryan und zwei weitere Helden in "Dreamfall" auf neuen Abenteuern begleiten. Die Entwickler haben nun weitere Bilder vom Adventure veröffentlicht, das wieder in verschiedenen Welten spielen und im Unterschied zum Vorgänger auch Elemente aus Action- und Stealth-Spielen mit sich bringen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Neue Dreamfall-Screens
Neue Dreamfall-Screens
Musste April in The Longest Journey noch alleine die Welten retten, bekommt sie in Dreamfall Unterstützung durch zwei weitere spielbare Charaktere, jeweils mit ihren eigenen Fähigkeiten und einer anderen Sichtweise auf die Geschichte. Das Abenteuer, welches laut Funcom verschiedene Lösungswegen und Story-Abschlüssen bietet, findet wieder auf Stark, diesmal in der futuristischen Stadt Casablanca, der magischen Metropole Marcuria in Arcadia und in der düsterkalten, mystischen Zwischenwelt Winter statt.

Stellenmarkt
  1. Ingenieur für industrielle und automatische Datenverarbeitung (m/w/d)
    ISL Deutsch Französisches Forschungsinstitut, Saint-Louis (Frankreich)
  2. IT Business Analyst Sales & Purchasing (m/w/d)
    nora systems GmbH, Weinheim
Detailsuche

Neue Dreamfall-Screens
Neue Dreamfall-Screens
Dreamfall spielt im Jahr 2219, rund 10 Jahre nach Aprils Abenteuern in Longest Journey. Als frische Studiumsabbrecherin Zoë Castillo gilt es, auf die Spur einer Welten- und Jahrhunderte-Übergreifenden Verschwörung zu kommen und dazu die ehemalige Weltenretterin April zu finden. Auch den dritten zu steuernden Charakter Kian, ein männlicher Held, benötigt man zum Bestehen der Abenteuer.

Neue Dreamfall-Screens
Neue Dreamfall-Screens
Die Story soll wieder episch und auch sehr emotional sowie mitunter actionlastig werden. So gilt es nicht nur zwischen den Welten zu reisen, exotische Orte zu erkunden und Rätsel zu lösen, sondern auch intelligente Gegner zu bekämpfen oder an ihnen vorbei zu schleichen. Damit keine Langeweile bei der Suche nach Lösungswegen aufkommt, verspricht Funcom viele kleine Mini-Games.

Alte Dreamfall-Screens
Alte Dreamfall-Screens
Die versprochenen verschiedenen Lösungswege und Enden des Spiels sollen sich durch die Herangehensweise des Spielers bedingen. Dies erfolgt einerseits in der Wahl der Worte in den möglichen Gesprächen mit Computer-Charakteren, andererseits darin, ob man eher die Faust oder den Kopf einsetzt, um zum Ziel zu kommen. Funcom verspricht eine einfache Steuerung, die aber dennoch viele Möglichkeiten bieten und einem volle Kontrolle über den gesteuerten Charakter bieten soll.

Golem Akademie
  1. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.06.2022, Virtuell
  2. Data Engineering mit Apache Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    , Virtuell
Weitere IT-Trainings

The Longest Journey
The Longest Journey
Die im April 2005 neu veröffentlichten Screenshots zeigen hauptsächlich Zoës Abenteuer in der Hightech-Welt Stark, hier in einem Biotechnologie-Komplex. Auch ein Zweikampf zwischen Zoë und einer zwielichtigen weiblichen Sicherheitskraft ist zu sehen. Auf den im Jahr 2004 veröffentlichten Screenshots sieht man hingegen eher die mystischeren Welten von Dreamfall.

Der Genremix Dreamfall soll das erfolgreiche The Longest Journey im Herbst 2005 auf dem PC fortsetzen, Fans des Adventures müssen sich also noch etwas gedulden. Zu den Hardware-Anforderungen hat Funcom noch nichts verraten. Adventure-Fans, die den ersten Teil der Serie noch nicht kennen, sollten einen Blick auf den Golem.de-Testbericht vom Jahr 2000 werfen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aladdin 04. Apr 2005

Hi, alleine die Screenshots erinnern mich wieder an das unglaublich Gefühl, wie es war...

Der Pfähler 04. Apr 2005

Das ist kein konsolenspiel, du pflock.

con 04. Apr 2005

also kein linux. schade, der code gäbs her. .con

Biernot 04. Apr 2005

Was ich noch ganz vergessen habe: - Black Mirror Relativ düsteres Adventure, was aber gut...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Forschung
Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom

Ein Forschungsteam hat einen Mikroprozessor sechs Monate ununterbrochen mit Strom versorgt. Die Algen lieferten sogar bei Dunkelheit.

Forschung: Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom
Artikel
  1. EC-Karte: Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben
    EC-Karte
    Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben

    Eine Sperre der Girocard wird nicht immer sofort aktiv. Verbraucher können sich bereits im Vorfeld schützen.

  2. Swisscom-Chef: Vermasselt habe ich nichts
    Swisscom-Chef
    "Vermasselt habe ich nichts"

    Urs Schaeppi gibt den Chefposten bei Swisscom auf. Sein Rückblick auf neun Jahre Konzernführung fällt ungewöhnlich offen aus.

  3. EV Driver Survey: Elektroautos bei IT-Experten besonders beliebt
    EV Driver Survey
    Elektroautos bei IT-Experten besonders beliebt

    Fahrerlebnis und Technik sind für Fahrer von Elektroautos der größte Zusatznutzen dieser Mobilitätsform. Fast alle würden wieder ein E-Auto kaufen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV (2021) 77" günstig wie nie: 1.771,60€ statt 4.699€ • Grakas günstig wie nie (u. a. RTX 3080Ti 1.285€) • Samsung SSD 1TB (PS5-komp.) + Heatsink günstig wie nie: 143,99€ • Microsoft Surface günstig wie nie • Jubiläumsdeals MediaMarkt • Bosch Prof. bis 53% günstiger[Werbung]
    •  /