• IT-Karriere:
  • Services:

Adobe präsentiert Illustrator CS2

Illustrator CS2 mit neuen Funktionen und anpassbarer Bedienoberfläche

Mit etlichen Neuerungen wird Adobe die neue Version der Vektorgrafiksoftware Illustrator versehen, die im Sommer 2005 in den Handel kommen soll. Neben einer verbesserten Bedienoberfläche bringt Illustrator CS2 eine Unterstützung für SVG-t und erhielt mit "interaktiv abpausen" und "interaktiv malen" zwei neue Funktionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Funktion "interaktiv abpausen" in Illustrator CS2 hilft, eingescannte Fotos oder handgezeichnete Skizzen in skalierbare Illustrationen umzuwandeln. Mit "interaktiv malen" können Anwender Farben auf Flächen und Konturen anwenden, unabhängig vom Ausgangsformat, ohne Objekte eigens zur Kolorierung mühevoll neu zu erstellen und anzuordnen.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Illustrator CS2 erhielt individuell anpassbare Arbeitsbereiche sowie eine Steuerungspalette, die sich abhängig von der Verwendung ändert, so dass Anwender darüber die am häufigsten benötigten Paletten bequem erreichen und weniger Arbeitsfläche belegt wird, verspricht Adobe. Die konfigurierbaren Arbeitsbereiche erlauben es, das Erscheinungsbild abhängig von den verwendeten Projekten zu veränndern, wobei diese Einstellungen gespeichert und mit anderen Anwendern ausgetauscht werden können.

Zu den neu unterstützten Dateiformaten in Illustrator gehört SVG-t (Scalable Vector Graphics Tiny), um animierte Bildnachrichten oder mobile Entertainment-Angebote bereit zu stellen. Ferner werden PDF/X, Macromedia Flash (SWF) und das normale SVG unterstützt.

Bei Illustrator hat Adobe nach eigenen Aussagen großen Wert auf eine enge Anbindung an Photoshop CS2 gelegt. Photoshop-Dateien mit Ebenen bleiben auch in Illustrator erhalten und man kann direkt auf Filter und Effekte aus der Bildbearbeitung zugreifen. Außerdem wird der Datei-Browser Adobe Bridge unterstützt, worüber man auf den Archivdienst Adobe Stock Photos zugreifen kann.

Adobe will Illustrator CS2 im Juni 2005 zum Preis von etwa 760,- Euro in den Handel bringen. Ein Upgrade wird für 290,- Euro angeboten. Die Software arbeitet mit MacOS X ab 10.2.8 sowie Windows 2000 mit Service Pack 3 oder 4 sowie Windows XP mit Service Pack 1 oder 2. Illustrator CS2 wird außerdem in dem Paket Creative Suite 2 integriert, die ebenfalls im Juni 2005 erscheinen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 899,00€ (Bestpreis!)
  2. 99,99€
  3. 91,99€ (Bestpreis!)
  4. (zu jedem Artikel aus der Aktion gibt es einen weiteren geschenkt)

Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


      •  /