Abo
  • Services:

GIMPshop: The GIMP im Photoshop-Gewand

Inoffizielle Programmversionen für MacOS X, Windows und Linux

Einer der größten Kritikpunkte an der freien Bildbearbeitungssoftware GIMP ist immer wieder dessen Bedienoberfläche, die sich deutlich von anderen Bildbearbeitungsprogrammen - insbesondere Photoshop - unterscheidet. Scott Moschella hat nun diese Hürde beseitigt: Die Original-Programmoberfläche wurde von ihm so umgebaut, dass Menüeinträge, Werkzeugnamen und Optionen aussehen wie in Photoshop.

Artikel veröffentlicht am ,

GIMPshop basiert auf The GIMP 2.2.4 und ist von Moschella zunächst einmal für MacOS X 10.3 und höher entwickelt worden. Wie The GIMP setzt auch GIMPshop zusätzlich X11 für den Apple voraus. Eine Portierung für Linux wurde von codemills.com vorgenommen und auch Kompilate für Windows finden sich im Netz.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn, Darmstadt
  2. Bertrandt Services GmbH, Herford

GIMPshop
GIMPshop
GIMPshop ist allerdings keine 1:1-Kopie von Photoshop, d.h. der Funktionsumfang von GIMP hat sich nicht geändert - z.B. gibt es wie bisher bei The GIMP auch keine CMYK-Farbseparation. Das bedeutet, dass einige Photoshop-Menüeinträge nicht vorhanden sind. Es ist allerdings gut möglich, dass GIMPshop für viele Photoshop-Anwender, die auf die Software nicht verzichten wollen und sich deshalb an Windows bzw. MacOS X gebunden fühlen, eine akzeptable Möglichkeit darstellt, zu einem alternativen Betriebssystem zu wechseln. Moschella gibt sich sogar überzeugt, dass er auf lange Sicht Benutzer von raubkopierten Photoshop-Versionen zum Umstieg auf GIMPshop bewegen kann.

Der GIMPshop ist derzeit nur in einer englischen Sprachversion erhältlich. Zumindest unter Windows ist es allerdings so, dass The GIMP selbst in der Sprachvariante läuft, die in den Regionaleinstellungen (Systemsteuerung, Regions- und Sprachoptionen/Standards und Formate) ausgewählt wurde. Um ein englischsprachiges The GIMP und damit auch den GIMPshop zu sehen, muss man hier anstatt Deutschland die Vereinigten Staaten von Amerika auswählen, bevor man GIMPshop startet. Danach kann man die Windows-Einstellung wieder ändern - GIMPshop arbeitet weiterhin in englischer Sprachversion, so lange man es nicht schließt.

GIMPshop
GIMPshop
Der Download von GIMPshop für MacOS X 10.3 ist ungefähr 40 MByte groß, für Linux existiert ein RPM-Download für Fedora Core 2, der 10 MByte umfasst. Außerdem hat der Autor den Quelltext von GIMPshop zur Verfügung gestellt (14 MByte).

Die Windows-Fassung ist ca 7,3 MByte groß. Um sie zum Laufen zu bringen, benötigt man GTK für Windows. Bei der Einrichtung des Installers ist dem Helfer allerdings ein kleiner Fehler unterlaufen. Nach der Installation sollte man noch mit Rechtsklick auf das Programm-Icon unter Eigenschaften beim Eintrag "Ausführen in:" den Pfad eingeben, in dem das bin-Verzeichnis von GIMPshop liegt, also beispielsweise "D:\Programme\Gimpshop\bin". [von Tim Kaufmann]



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-15%) 23,79€

Jonas... 05. Jul 2005

Hallo! Ich habe leider irgendwie komplett meine GIMPShop-Einstellungen verhauen und würde...

scheichxodox.de 13. Apr 2005

Wie versprochen habe ich nun noch eine ganze Menge Programme eingefügt. Ausserdem habe...

doob 12. Apr 2005

Bei mir siehts auch genauso aus :/

Anonymous 05. Apr 2005

Die Frage ist nur, wer da jetzt auf Kundenfang gehen soll? Das ist ein Betrag aus der...

LC 05. Apr 2005

Sinn und Zweck dieser initiativen ist es allerdings nicht, wie M$ Marktanteile zu...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /