Abo
  • Services:

Festplatte der Polizei Brandenburg bei eBay versteigert

Brisante Daten nicht gelöscht

Eine peinliche Panne ist den brandenburgischen Sicherheitsbehörden unterlaufen: Eine Computer-Festplatte mit streng vertraulichen Daten der Polizei und des Landeskriminalamts (LKA) ist über das Internet-Auktionshaus eBay versteigert worden, berichtet das Nachrichtenmagazin Der Spiegel.

Artikel veröffentlicht am ,

Der gebrauchte Datenträger (20 Gigabyte), den ein Potsdamer Student - ohne Wissen um den brisanten Inhalt - Anfang März 2005 für knapp 20,- Euro ersteigerte, umfasst interne Alarmpläne für "besondere Lagen" wie Geiselnahmen oder Entführungen, Namenslisten für die Besetzung von Krisenstäben, Einsatzbefehle und Analysen sowie so genannte "Landeslagebilder", in denen die sicherheitspolitische Situation rapportiert wird, so der Spiegel.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Letztere sind als "Verschlusssache - Nur für den Dienstgebrauch" deklariert und stehen normalerweise nur der LKA-Spitze, der brandenburgischen Polizeiführung und dem Stab um Innenminister Jörg Schönbohm (CDU) zur Verfügung. Wie die Festplatte zu eBay gelangen konnte, ist dem Potsdamer Innenressort "völlig unerklärlich", schreibt das Nachrichtenmagazin.

Bis Ende 2004 mussten Festplatten aus ausrangierten Polizeirechnern zerstört werden, seit Jahresbeginn werden sie von "Spezialisten" gelöscht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 5,75€, For Honor 8,99€, Mad Max 4,25€)
  2. 19,49€
  3. 699€ (PCGH-Preisvergleich ab 755€)

PT2066.7 06. Apr 2005

Du wirst lachen: etwa 1986/1988 hatte das damalige KTI der DDR auf der Leipziger Messe...

pt2066.7 04. Apr 2005

Immerhin ist das vereinbarte Löschverfahren sogar vom BSI zertifiziert und wird u.a...

dumichauch 04. Apr 2005

Gerade mal bei eBay nach "Polizei" und "Festplatte" gesucht: Leider nix gefunden.

Roger 04. Apr 2005

ich darf noch was hinzufügen: der verkäufer der HDD ist doch einfach auszumachen... da...

Horschd 04. Apr 2005

Tja, da wird überall gespart! An den PCs, an den Dienstleistern, etc. Ist ja dann kein...


Folgen Sie uns
       


Apple Mac Mini (Late 2018) - Test

Apple Mac Mini (Late 2018) ist ein kompaktes System mit Quadcore- oder Hexacore-Chip. Uns gefällt die Anschlussvielfalt mit klassischem USB und Thunderbolt 3, zudem arbeitet der Rechner sparsam und sehr leise. Die Zielgruppe erscheint uns aber klein, da der Mac Mini mindestens 900 Euro, aber nur eine integrierter Grafikeinheit aufweist.

Apple Mac Mini (Late 2018) - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /