Abo
  • Services:

Spieletest: Silent Hunter III - Unterwasser-Überflieger

Silent Hunter III
Silent Hunter III
Die gesammelten Meldungen der einzelnen Stationen gehen in einem scrollbaren Log und auch per akkustischer Meldung ein, so dass man zumindest einigermaßen den Überblick behält, was gerade passiert. Die meiste Zeit wird man in der Regel am Perioskop oder am Kartentisch verbringen, während die Außenansichten letztlich nur ein hübsches Beiwerk sind. Kaum ein Freizeitskipper wird die Brückenwache übernehmen und den Horizont nach Flugzeugen oder Schiffen absuchen, während man in einem weitflächigen Areal kreuzt, in dem Konvois vermutet werden.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Silent Hunter III
Silent Hunter III
Nun besteht das U-Bootfahrerleben die meiste Zeit nicht aus Action, sondern aus recht monotonen Fahrten, die hoffentlich so selten wie möglich aus Flugzeugsichtungen und dem erforderlichen schnellen Abtauchen bestehen. Das heißt auch, dass der Spieler damit konfrontiert wird, dass die Simulation recht häufig etwas langweilig wird - doch wie erwähnt kann man mit dem Zeitraffer derartige Abschnitte schneller ablaufen lassen.

Silent Hunter III
Silent Hunter III
Die Grafik ist ist die im Vergleich zu Silent Hunter II deutlich verbessert worden - sowohl die animierte Innenansicht des U-Bootes, in der man endlich auch Teile der Mannschaft sehen kann, als auch die Außenansichten mit der zuschaltbaren externen Kamera sind spektakulär und tragen viel zur Atmosphäre bei. Der Spieler kann sich im Inneren des U-Boots bewegen, seiner Besatzung zusehen und den körperlichen Zustand im Auge behalten. Dazu gibt es die Möglichkeit, Teile der Besatzung in die Kojen zu schicken, bis sie wieder ausgeruht sind.

Hervorragend ist auch die Seegang-Simulation, die den einen oder anderen Badewannenkapitän auf der Brücke durchaus seekrank machen kann, wenn sich haushohe Wellenberge mit tiefen Wellentälern abwechseln und das U-Boot schwankt und giert wie eine überdimensionale Zigarre. Auch unterschiedliche Wettersituationen sind berücksichtigt worden - und einen Tag- und Nachtmodus gibt es natürlich auch.

 Spieletest: Silent Hunter III - Unterwasser-ÜberfliegerSpieletest: Silent Hunter III - Unterwasser-Überflieger 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Gast 07483 03. Mär 2007

Blödmann!!! Logo hab SIE gekauft. Aber das Blöde einlegen der CD jedesmal.

valsto 14. Sep 2006

Hallo zusammen, kann mir bitte jemand die Unteschied zwischen Silent Hunter 3 und Silent...

Evil Azrael 02. Apr 2005

Klick mal auf den Link in meinem ersten beitrag und dann schau dann mal scharf hin.

gast 02. Apr 2005

Find ich auch, Wertungeng gibts auf jeder Gamesite da muss Golem nicht mitziehen. Das...

Kaleu 01. Apr 2005

eben und das ist auf gut so. hab sie auch, die dvd.


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /