Abo
  • Services:
Anzeige

FireTune-Freeware beschleunigt Seitenanzeige in Firefox

FireTune 0.7: Firefox rendert Webseiten bereits während der Datenübertragung

Der kostenlose Firefox-Beschleuniger FireTune wurde abermals aktualisiert und steht nun in der Version 0.7 kostenlos zum Download bereit. Die aktuelle Version bringt Firefox dazu, Webseiten anzuzeigen, auch wenn diese noch nicht komplett geladen wurden, um so das Surfen im Internet zu beschleunigen.

Wenn die Funktion "Aktiviere allgemeine Geschwindigkeitsoptimierungen unabhängig von der Konfiguration" in FireTune 0.7 aktiviert wird, bringt das Firefox dazu, Webseiten bereits zu rendern, selbst wenn noch nicht alle benötigten Daten empfangen wurden. Eine vergleichbare Technik nutzt der Browser Opera seit der Version 7.20, um Webseiten schneller anzuzeigen. Ansonsten erhielt FireTune einige Code-Optimierungen sowie eine aktualisierte Hilfedatei.

Anzeige

FireTune 0.7
FireTune 0.7
FireTune vereint mehrere Einstellungs- und Konfigurationskniffe in einer Software, um Firefox durch einen Mausklick deutlich zu beschleunigen. Neben einem schnelleren Programmstart sorgen einige durch FireTune vorgenommene Änderungen auch dafür, dass der Seitenaufbau in Firefox allgemein schneller vonstatten geht.

Zahlreiche der durch FireTune vorgenommenen Änderungen in Firefox lassen sich auch in der Konfiguration des Mozilla-Browsers vornehmen, aber FireTune vereinfacht diese Arbeitsschritte und stellt leicht verständliche Optimierungsoptionen in einer übersichtlichen Oberfläche bereit. Die kommende Version von FireTune soll eine komplett veränderte Oberfläche erhalten, um neue Funktionen darin besser unterbringen zu können.

FireTune 0.7 steht ab sofort für die Windows-Plattform für Firefox 1.x kostenlos zum Download unter anderem in deutscher Sprache bereit. Vor dem Einsatz von FireTune wird ein Backup der Firefox-Installation empfohlen.


eye home zur Startseite
poop 02. Apr 2005

kann man sich da auf script errors freuen, weil auf diverse dom objekte nicht rechtzeitig...

Applebred 02. Apr 2005

Für die Leute die keinen Peil haben was eine Extension ist

Tom H. 02. Apr 2005

oder man verwendet die Extension von http://www.bitstorm.org/extensions/

Test 02. Apr 2005

Sorry an meinem Anschluss (ARCOR 3MBit/s) liegt's bestimmt nicht.Konnte dieses...

andy 01. Apr 2005

Warum kliegt ihr dann die News an und warum ließt er sie auch noch durch wenns euch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt
  2. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  3. BWI GmbH, deutschlandweit
  4. ARRI Media GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. (-15%) 42,49€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt

  2. Star Wars Battlefront 2

    Macht und Mikrotransaktionen

  3. Tether

    Kryptowährungsstartup verliert 31 Millionen Dollar

  4. Time Warner

    Trump-Regierung will Milliardenübernahme durch AT&T stoppen

  5. Way of the Future

    Man kann Kirche nicht ohne KI schreiben

  6. Asus Transformer Mini

    Windows-Tablet mit Tastaturhülle kostet 380 Euro

  7. Mainboard

    Intel will ab 2020 nur noch UEFI statt Bios

  8. Sackgasse

    EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  9. Riesenbestellung

    Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren

  10. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: Diesel ist effektiver und kann sauberer sein

    S-Talker | 11:27

  2. Verrückte Vorstellung

    Dwalinn | 11:27

  3. Re: die alte leier

    Truster | 11:26

  4. Dampfender Haufen, jetzt mit mehr Technik!

    theFiend | 11:26

  5. Re: VR ist erst ganz am Anfang

    _2xs | 11:26


  1. 11:20

  2. 11:05

  3. 10:50

  4. 10:35

  5. 10:26

  6. 08:53

  7. 08:38

  8. 07:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel