Abo
  • Services:

AMD vs. Intel - Showdown in Japan?

Intel weist Verfehlungen zurück, AMD lobt die japanischen Wettbewerbshüter

Intels japanische Tochter will die Kritik der japanischen Wettbewerbsaufsicht "Japan Fair Trade Commission" (JFTC) nicht hinnehmen. Man akzeptiere die "Empfehlung" der JFTC, sei aber mit den ihr zu Grunde liegenden Fakten und der Anwendung der Gesetze nicht einverstanden.

Artikel veröffentlicht am ,

Man habe sich fair und gesetzestreu verhalten, verkündet Intel-Japan, wolle jedoch im Sinne der Kunden der Aufforderung der Wettbewerbshüter folgen. Auch im Rahmen der neuen Regeln sei es möglich, den eigenen Kunden wettbewerbsfähige Preise anzubieten.

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. Spiegel-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG, Hamburg

Intel-Konkurrent AMD wirft Intel in diesem Zusammenhang Realitätsverweigerung vor. Konfrontiert mit konkreten Fakten wolle Intel nicht einsehen, dass man der Konkurrenz auf unfaire Art und Weise schade. Entsprechend lobt AMD die Entscheidung der japanischen Wettbewerbshüter.

Im Kern geht es um den Vorwurf, Intel übe mit seiner Preispolitik Druck auf seine Kunden aus. Wer nicht bei Intels Konkurrenten einkauft, werde belohnt, so AMD. Einige Hersteller habe Intel gezwungen, ausschließlich die eigenen Produkte zu kaufen, andere mussten ihre Nicht-Intel-Anteile auf unter 10 Prozent halten, zitiert AMD aus den Ergebnisse der JTFC. Auch habe Intel Rabatte für die exklusive Nutzung von Intel-Produkten eingeräumt. Dabei stehe auch das "Intel Inside" in der Kritik.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. bei Alternate kaufen

lolig 04. Apr 2005

Games sind in der Tat keine Programme. Sie sind reine Zeitverschwendung...

Nguoi Hanoi 01. Apr 2005

Ein Tip: Jeder senkt seine Preise 3-monatlich um 10% -abwechselnd in Wettlauf !


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /