Abo
  • Services:
Anzeige

AMD vs. Intel - Showdown in Japan?

Intel weist Verfehlungen zurück, AMD lobt die japanischen Wettbewerbshüter

Intels japanische Tochter will die Kritik der japanischen Wettbewerbsaufsicht "Japan Fair Trade Commission" (JFTC) nicht hinnehmen. Man akzeptiere die "Empfehlung" der JFTC, sei aber mit den ihr zu Grunde liegenden Fakten und der Anwendung der Gesetze nicht einverstanden.

Man habe sich fair und gesetzestreu verhalten, verkündet Intel-Japan, wolle jedoch im Sinne der Kunden der Aufforderung der Wettbewerbshüter folgen. Auch im Rahmen der neuen Regeln sei es möglich, den eigenen Kunden wettbewerbsfähige Preise anzubieten.

Anzeige

Intel-Konkurrent AMD wirft Intel in diesem Zusammenhang Realitätsverweigerung vor. Konfrontiert mit konkreten Fakten wolle Intel nicht einsehen, dass man der Konkurrenz auf unfaire Art und Weise schade. Entsprechend lobt AMD die Entscheidung der japanischen Wettbewerbshüter.

Im Kern geht es um den Vorwurf, Intel übe mit seiner Preispolitik Druck auf seine Kunden aus. Wer nicht bei Intels Konkurrenten einkauft, werde belohnt, so AMD. Einige Hersteller habe Intel gezwungen, ausschließlich die eigenen Produkte zu kaufen, andere mussten ihre Nicht-Intel-Anteile auf unter 10 Prozent halten, zitiert AMD aus den Ergebnisse der JTFC. Auch habe Intel Rabatte für die exklusive Nutzung von Intel-Produkten eingeräumt. Dabei stehe auch das "Intel Inside" in der Kritik.


eye home zur Startseite
lolig 04. Apr 2005

Games sind in der Tat keine Programme. Sie sind reine Zeitverschwendung...

Nguoi Hanoi 01. Apr 2005

Ein Tip: Jeder senkt seine Preise 3-monatlich um 10% -abwechselnd in Wettlauf !



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Kiel
  2. EOS GmbH Electro Optical Systems, Freiberg
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ASUS GeForce GTX 1070 Ti STRIX A8G Gaming 449€ statt 524,90€, Gigabyte Z370 Aorus Ultra...
  2. Xbox One S - Alle 500 GB Bundles stark reduziert

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: bloß nicht eine Sekunde nachdenken, ob man...

    DebugErr | 01:23

  2. Re: Ein Blick in die Kugel verät mir ...

    quasides | 01:16

  3. Re: Für Legacy Addon manuell umgestellen?

    DebugErr | 01:12

  4. Re: München ein Beispiel wie man es nicht macht...

    Niaxa | 01:09

  5. Re: Remotedesktop und gut ist

    GaliMali | 01:04


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel