Abo
  • Services:

Red Hat profitiert von Abos

Abo-Umsatz mit Unternehmen fast verdoppelt

Red Hat verbucht auch weiterhin deutlich steigende Umsätze und Gewinne, vor allem aus steigenden Abonnentenzahlen des Red-Hat-Network. Der Abo-Umsatz legte im Vergleich zum Vorjahr um 92 Prozent zu.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz insgesamt kletterte im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2004/2005 auf 57,5 Millionen US-Dollar, ein Wachstum von 56 Prozent gegenüber dem Vorjahr und 13 Prozent gegenüber dem dritten Quartal. Im gesamten Geschäftsjahr setzte Red Hat 196,5 Millionen US-Dollar um, ein Plus von 58 Prozent.

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Brauweiler
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Die Abos von Unternehmen legten um 92 Prozent auf 45,4 Millionen US-Dollar zu, insgesamt setzte Red Hat mit Abos 147,4 Millionen US-Dollar um.

Zum 28. Februar 2005 verfügte Red Hat über liquide Mittel in Höhe von 929 Millionen US-Dollar. Rund 250 Millionen US-Dollar will Red Hat nun für den Rückkauf eigener Aktien ausgeben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€ - Release 07.11.
  2. (-80%) 3,99€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /