Abo
  • IT-Karriere:

Mobile-P2P - der Esel kommt aufs Handy

Mopiphant
Mopiphant
Mit MopiPhant 0.3.7 von Daniel Schlosser existiert mittlerweile ein eMule-Client für die WindowsCE-Plattform PocketPC und somit theoretisch auch für entsprechende Smartphones wie XDA oder MDA. Die Software soll sich auf Geräten, die über Microsofts .NET-Compact-Framework verfügen, nutzen lassen. Das sind laut Microsoft Geräte mit PocketPC 2000, PocketPC 2002 sowie Geräte mit Windows CE .NET 4.1. Die Software ist aber noch in einem frühen Stadium und auf nur wenigen Geräten getestet.

Stellenmarkt
  1. AKDB, München, Bayreuth
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Der MopiPhant kann von der speziellen P2P-Architektur des MoPi-Projekts profitieren, funktioniert aber auch ohne diese. Die Grundlage für entsprechende Applikationen existiert, seit es IP-Stacks auf mobilen Endgeräten gibt, insbesondere wenn Java- oder .NET compact als Ausführungsumgebungen vorhanden sind.

Der Ansatz hat aber auch noch einen positiven Nebeneffekt, zumindest für den Mobilfunkbetreiber. Dieser hat so die Kontrolle über die so getauschten Inhalte und kann außerdem dafür sorgen, dass möglichst viel vom ansonsten hoch-redundanten P2P-Traffic im eigenen Netz verbleibt.

Mit kommenden UMTS-Techniken wie HSDPA erwarten die Forscher positive Einflüsse auf mobiles P2P. Für entsprechende Inhalte sorgen nicht zuletzt Kamera-Handys mit wachsender Auflösung.

 Mobile-P2P - der Esel kommt aufs Handy
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. 529,00€
  3. 107€ (Bestpreis!)

Jens Oberender 18. Feb 2006

Stimme dazu, das die Musik-Industrie die Führungsrolle übernehmen muss, nur dann wird es...

NNN 18. Feb 2006

Stimmt nicht ganz, denn das ist nur eine "Fernsteuerung" für den EMule auf einem...

föhn 06. Apr 2005

http://en.wikipedia.org/wiki/Virii SCNR ;)

RealByte 06. Apr 2005

o2 hat eine reine WAP flatrate damit kannst du surfen sie gilt aber nicht für normale...

Plonk der Honk 06. Apr 2005

paaaaaaaaarrtttttyyyyyyyyyyyyyyyyyyy


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich Video aufrufen
Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
    iPad OS im Test
    Apple entdeckt den USB-Stick

    Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
    2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
    3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

      •  /