• IT-Karriere:
  • Services:

64-Bit-Versionen der Windows-Betriebssysteme sind fertig

Sowohl Windows XP als auch Windows Server 2003 in 64 Bit

Die 64-Bit-Ausführungen von Windows XP und Windows Server 2003 sind fertig gestellt und wurden von Microsoft an die Produktionssstätten ausgeliefert. Für MSDN-Abonnenten stehen diese Versionen bereits zum Download bereit. Bis die Versionen auf CD gepresst in den Handel kommen, dauert es aber noch ein wenig. Ende April 2005 sollen die 64-Bit-Versionen zu haben sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der 64-Bit-Edition von Windows XP und Windows Server 2003 werden die 64-Bit-Funktionen der AMD-Prozessoren Athlon 64 und Opteron ebenso unterstützt wie die jeweils mit EM64T-Technik versehenen Intel-CPUs Xeon und Pentium 4. Somit steigt der nutzbare Arbeitsspeicher von vier GByte für 32-Bit-Systeme auf nun bis zu 8 Terabyte bei 64-Bit-Systemen, was für beide Betriebssysteme gilt.

Stellenmarkt
  1. Bundeskartellamt, Bonn
  2. Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart

Davon profitieren besonders Applikationen, die mit viel Speicher umgehen müssen, wie etwa bei der Videobearbeitung oder für die Entwicklung komplexer 3D-Spiele. Bisherige 32-Bit-Applikationen lassen sich unter den 64-Bit-Betriebssystemen weiterhin ausführen. Zudem bringen die 64-Bit-Ausführungen verbesserte Sicherheitsfunktionen.

Die 64-Bit-Ausführung von Windows Server 2003 enthält bereits alle Funktionen aus dem Service Pack 1 für Windows Server 2003 und wird in drei verschiedenen Ausbaustufen angeboten, während es die 64-Bit-Version von Windows XP nur als Professional-Edition gibt. Demnach wird Windows Server 2003 x64 als Standard-Version, als Enterprise- sowie als Datacenter-Edition erhältlich sein.

Mitte Februar 2005 hatte Microsoft einen Release Candidate 2 der 64-Bit-Ausführung von Windows XP kostenlos der Allgemeinheit zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt. Bereits Ende Januar 2005 gab es den Release Candidate 1 von Windows Server 2003 für 64-Bit-Systeme ebenfalls kostenlos zum Download.

Die Auslieferung von Windows XP x64 und Windows Server 2003 x64 ist für Ende April 2005 vorgesehen. Eine entsprechende Ankündigung ist auf der Microsoft-Hausmesse WinHEC 2005 geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  3. (u. a. Star Wars: Battlefront 2 für 9,99€, Star Wars: Squadrons für 18,99€, Star Wars: TIE...
  4. 8,49€

c.b. 03. Apr 2005

Es gibt zumindest etliche Programme, die, unter 16 Bit geschrieben, auf 32 Bit nicht...

Martin Tintel 01. Apr 2005

" 64-Bit-Versionen der Windows-Betriebssysteme sind fertig".... guter Aprilscherz von...

föhn 01. Apr 2005

Noch einfacher währe es wenn manche leser die Kommentare nicht so bierernst auffassen...

con 01. Apr 2005

...an den Umstieg von 16Bit Dos auf 32Bit Win95? 386er auf 486er, Kommandozeile vs...


Folgen Sie uns
       


Toyota Mirai II Probe gefahren

Die Brennstoff-Limousine gefällt uns, aber Tankstellen muss man suchen.

Toyota Mirai II Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /