Abo
  • Services:

Erste PlayStation-3-Präsentation abgesagt

Auf die US-Spielefachmesse E3 verschoben?

Eine für Ende März 2005 in Japan geplante erste große PlayStation-3-Technikdemonstration wurde laut eines Reuters-Berichts abgesagt. Auf die erhofften ersten Informationen zum PlayStation-2-Nachfolger muss die Welt demnach noch etwas länger warten.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegenüber Reuters hat Sony Computer Entertainment angegeben, dass einerseits die Hardware noch nicht so weit sei und andererseits auch keine Software gezeigt werden konnte. Verzögerungen in der Entwicklung der neuen Konsole gebe es dennoch nicht, versicherte das Unternehmen gegenüber Reuters. Man bereite sich derzeit auf eine Präsentation auf der E3 im Mai 2005 vor - dort werden voraussichtlich auch Microsoft und Nintendo ihre Konsolen-Nachfolger vorstellen.

Allerdings war auch immer wieder mal von einer eigenen Vor-E3-Präsentation zu hören, Sony hält es also spannend. So oder so, allzu lange müssen interessierte Spielkonsolen-Fans vermutlich nicht mehr auf erste Details warten. Von Sony Computer Entertainment Deutschland war zum Reuters-Bericht bis Redaktionsschluß keine Stellungnahme zu bekommen. Der Reuters-Bericht scheint mittlerweile aus dem Netz verschwunden zu sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,50€
  2. 4,99€
  3. 3,99€

Henning 13. Apr 2005

Ich kenne viele die es andersrum gemacht haben. Wegen Software, und XBox Live. Nicht das...

anti deck 13. Apr 2005

Warum war die Ps2 ein Marketing-Gag??? Die Grafik war der Hammer und es wurde nicht zu...


Folgen Sie uns
       


Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

Wir haben uns beim DFKI in Saarbrücken angesehen, wie das Training von Bewerbungsgesprächen mit einer Künstlichen Intelligenz funktioniert.

Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht Video aufrufen
Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
    Pauschallizenzen
    CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

    Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
    2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
    3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
    Überwachung
    Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

    Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
    Von Harald Büring

    1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
    2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
    3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

      •  /