Abo
  • Services:

MainConcept AG übernimmt russisches Codec-Entwicklerteam

Gemeinsame Codecentwicklung mit übernommenen Elecard-Entwicklern

Die für ihre Audio- und Video-Codecs bekannte MainConcept AG hat ihr Team erweitert und dazu das russische Codec-Unternehmen Elecard übernommen. Das in Tomsk sitzende Team soll MainConcept in Zukunft dabei unterstützen, neue Softwareprodukte schneller auf den Markt zu bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Erweiterung des Entwicklungs- und Supportteams auf nahezu die doppelte Größe hofft die MainConcept-Geschäftsführung in viele weitere Codec-Bereiche expandieren zu können. Die 1993 in Aachen gegründere Firma entwickelt Video-Codecs wie z.B. Motion JPEG, DV, MPEG-1, MPEG-2, HD, H.264 AVC und einen AAC-Audio-Codec. Elecard ist seit 1995 in der Codec Entwicklung tätig und hat Erfahrung mit MPEG-2, MPEG-4, H.264 AVC, JPEG 2000, verschiedenen Streaming Codecs und deren Portierung auf verschiedene DSP-Plattformen. Elecard entwickelte zudem Analysetools, Gerätetreiber sowie verschiedene Anwenderprodukte.

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Karlsruhe
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Andrey Posdnyakov, Gründer und Vorstandsvorsitzender von Elecard, zeigt sich ebenfalls überzeugt vom Zusammenschluß. Man verdopple nicht einfach nur die Größe der Entwicklungsabteilung, sondern steige zusammen mit MainConcept zu "einem der einflussreichsten Forschungs- und Entwicklungteams in der Welt der digitalen Videotechnologie auf."

Das neue Team will vom 18.-21. April 2005 die H.264-Lösung und weitere Produkte von MainConcept auf der NAB2005 in Las Vegas an Stand SL 4536 vorstellen. Für die Zukunft hat Mainconcept eine VC-1-Lösung angekündigt, deren Entwicklung in Kürze starten soll. VC-1 ist ein SMPTE-Standard für hochauflösendes Video auf Basis von Microsofts WMV9-Kompression.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
    Oldtimer-Rakete
    Ein Satellit noch - dann ist Schluss

    Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
    2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
    3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

      •  /