Abo
  • Services:

Nintendo DS - erfolgreicher Europa-Start

Neues Handheld soll auch in Europa alle Verkaufsrekorde brechen

Nintendo zeigt sich auch mit der am 11. März 2005 erfolgten Markteinführung des neuen Spiele-Handhelds Nintendo DS in Europa mehr als zufrieden. Das Gerät soll schon jetzt einer der größten Erfolge in der Firmengeschichte von Nintendo sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Bis Ostern wurden in Europa rund 500.000 Geräte verkauft, was laut Nintendo Deutschland rund 77 Prozent der gesamten zum Verkaufsstart ausgelieferten Stückzahl entspricht. Auch die zugehörige Software soll sich gut verkaufen, alleine das Spiel Super Mario 64 DS sei in zwei Wochen rund 250.000 Mal verkauft worden. Ähnlich gut verkaufe sich WarioWare Touched.

Nintendo DS
Nintendo DS
Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Reutlingen
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg

Für den Erfolg verantwortlich macht Nintendo die zwei LCD-Bildschirme, von denen einer als Touchscreen fungiert, die Stimmerkennung per Mikrophon und die kabellose Kommunikation. Zum Verkaufsstart konnten Nintendo und Partner mit 15 Titeln aufwarten, 120 weitere sollen bereits in Entwicklung sein und viele von ihnen noch 2005 erscheinen.

Der Nintendo DS ist für 149,99 Euro zu haben, mehr zum Gerät findet sich im Testbericht von Golem.de.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  2. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  3. 49,97€ (Bestpreis!)

malte s 15. Apr 2005

guck ma bei ebay, da gibts die günstig!!!

mcTrashbotten 13. Apr 2005

ja sowas von scheiße... ich werde auch das ding kaufen sollte irgendwann mal so ein...

gon 01. Apr 2005

ok, ich geb zu, ich hab auch noch ein supermario land 1

Hocine B. 31. Mär 2005

NEEEEEEEE DANKE!!!!

sindbad 31. Mär 2005

Also etwas wirklich geniales ist das Touchscreen. Damit lassen sich auch Spiele...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /