Abo
  • Services:

Nintendo DS - erfolgreicher Europa-Start

Neues Handheld soll auch in Europa alle Verkaufsrekorde brechen

Nintendo zeigt sich auch mit der am 11. März 2005 erfolgten Markteinführung des neuen Spiele-Handhelds Nintendo DS in Europa mehr als zufrieden. Das Gerät soll schon jetzt einer der größten Erfolge in der Firmengeschichte von Nintendo sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Bis Ostern wurden in Europa rund 500.000 Geräte verkauft, was laut Nintendo Deutschland rund 77 Prozent der gesamten zum Verkaufsstart ausgelieferten Stückzahl entspricht. Auch die zugehörige Software soll sich gut verkaufen, alleine das Spiel Super Mario 64 DS sei in zwei Wochen rund 250.000 Mal verkauft worden. Ähnlich gut verkaufe sich WarioWare Touched.

Nintendo DS
Nintendo DS
Stellenmarkt
  1. Soziale Dienste Psychiatrie gGmbH, Vaterstetten
  2. MVV Trading GmbH, Mannheim

Für den Erfolg verantwortlich macht Nintendo die zwei LCD-Bildschirme, von denen einer als Touchscreen fungiert, die Stimmerkennung per Mikrophon und die kabellose Kommunikation. Zum Verkaufsstart konnten Nintendo und Partner mit 15 Titeln aufwarten, 120 weitere sollen bereits in Entwicklung sein und viele von ihnen noch 2005 erscheinen.

Der Nintendo DS ist für 149,99 Euro zu haben, mehr zum Gerät findet sich im Testbericht von Golem.de.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 23,99€

malte s 15. Apr 2005

guck ma bei ebay, da gibts die günstig!!!

mcTrashbotten 13. Apr 2005

ja sowas von scheiße... ich werde auch das ding kaufen sollte irgendwann mal so ein...

gon 01. Apr 2005

ok, ich geb zu, ich hab auch noch ein supermario land 1

Hocine B. 31. Mär 2005

NEEEEEEEE DANKE!!!!

sindbad 31. Mär 2005

Also etwas wirklich geniales ist das Touchscreen. Damit lassen sich auch Spiele...


Folgen Sie uns
       


HP Spectre Folio - Test

Das HP Spectre Folio sieht außergewöhnlich aus, riecht gut und fühlt sich weich an. Das liegt an dem Echtleder, welches das Gehäuse einhüllt. Allerdings zeigen sich im Test die Nachteile des Materials.

HP Spectre Folio - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

    •  /