Abo
  • IT-Karriere:

T-Mobile: Relax 50 ohne Handy zum halben Preis

Reduzierte Monatsgebühr bei Verzicht auf subventioniertes Handy

Ab 1. April 2005 bietet T-Mobile zwei neue Relax-Tariffamilien für die mobile Sprachkommunikation an. Die Tarife "Relax eco" und "Relax Start" locken mit besonders niedrigen monatlichen Paketpreisen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer sich für Relax eco entscheidet, verzichtet auf ein neues Handy und erhält dafür einen bis zu 50-prozentigen Rabatt auf den monatlichen Paketpreis. T-Mobile verlangt aber den Abschluss oder die Verlängerung eines T-Mobile-Vertrages mit 24-monatiger Laufzeit für einen der Relax-Tarife. Wer zum Beispiel Relax 50 eco wählt, zahlt einen monatlichen Paketpreis von 7,50 Euro - die Hälfte des regulären Paketpreises von 15,- Euro. Damit lässt sich bereits ab 15 Cent die Minute mobil telefonieren, sind doch 50 Minuten in der monatlichen Gebühr inklusive.

Stellenmarkt
  1. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg
  2. Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH, Passau

Der monatliche Paketpreis für Relax 100 eco beträgt 15,- statt 25,- Euro und für Relax 200 eco werden 37,50 Euro statt 50,- Euro berechnet. Für Relax 500 eco schließlich zahlen die Kunden einen monatlichen Paketpreis von 85,- Euro statt regulär 100 Euro.

Wer sich als Relax-eco-Kunde aber ab dem 1. Mai 2005 doch für ein neues Handy entscheidet, zahlt dann - für die neu beginnende Vertragslaufzeit von 24-Monaten - wieder den regulären Relax-Paketpreis.

Relax Start hingegen soll Einsteiger mit einem preiswerten Handy locken. Im monatlichen Paketpreis von 7,50 Euro sind nur 20 Gesprächsminuten enthalten, dafür können Kunden aus einem von fünf Handy-Modellen zu "attraktiven Preisen" wählen, verspricht T-Mobile. Das Angebot gilt ebenfalls bei Abschluss eines Vertrages mit einer Laufzeit von 24 Monaten.

Ein besonderes Angebot hält T-Mobile für Relax-Kunden bereit, die auch WLAN über T-Mobile nutzen wollen. Ab 1. April 2005 entfällt bis zum Jahresende für die Option HotSpot 180 der monatliche Optionspreis in Höhe von 9,99 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 10,99€ (ohne Prime oder unter 29€ + Versand)
  2. (u. a. Samsung U32J590UQU UHD-Monitor + Xbox One S 1 TB Bundle mit The Division 2 oder Minecraft...
  3. (u. a. WD Elements Desktop 4 TB für 82,99€)

Johnny Cache 31. Mär 2005

Und vorsorglich gleich noch ein Kind zeugen und jetzt schon zum Jura-Studium...

user 31. Mär 2005

Aber max. 5 EUR pro Monat.

prior_philip 31. Mär 2005

Was genau meinst du? Zitier mal aus dem Artikel.


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi Thermal angesehen

Die Anafi Thermal kann dank Wärmebildsensor Temperaturdaten von -10 bis 400° Celsius messen.

Parrot Anafi Thermal angesehen Video aufrufen
Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    •  /