Abo
  • Services:
Anzeige

LinuxTag 2005 wird kostenpflichtig

Von der Studenten-Initiative zur professionellen Veranstaltung

Vor rund zehn Jahren startete der LinuxTag mit rund 70 Interessierten in einem Seminarraum als Initiative einiger Studenten, im letzten Jahr erreichte die Veranstaltung rund 15.000 Besucher und ist dabei zum einem Unternehmen mit einem Umsatz von knapp einer halben Million Euro gereift. Vor diesem Hintergrund stehen nun grundlegende Veränderungen für die Veranstaltung an, die auch weiter unter dem Motto "where .com meets .org" steht.

In einem offenen Brief an Besucher und Community kündigte der LinuxTag e. V. nun an, künftig Eintritt für die Veranstaltung zu erheben, die bislang kostenlos besucht werden konnte. Damit will man einigen Organisatoren eine bezahlte Stelle anbieten, damit diese sich vollständig auf das Thema LinuxTag konzentrieren können.

Anzeige

Als Veranstalter gibt der LinuxTag e. V. bisher sein gesamtes Geld komplett für die Anmietung des Messe- und Kongresszentrums, für Übernachtungs- und Fahrkosten von Sprechern aus und ermöglicht es vielen freien Projekten, ihre Ergebnisse vorzustellen. Auch ist mittlerweile ein Dienstleister mit der Betreuung der Aussteller und der Abrechnung der umfangreichen Finanzen beauftragt. Die Organisatoren im LinuxTag e. V. arbeiten allerdings bisher ehrenamtlich und erhalten keine Vergütung für ihre Arbeit.

Der Eintritt für den LinuxTag 2005 soll bei 15,- Euro pro Tag liegen, Tickets für zwei Tage sollen 25,- Euro kosten, drei oder vier Tage 35 Euro. Für Schüler und Studenten soll es einen Rabatt von 5 Euro pro Ticket geben, die ausstellenden Projekte und Firmen ein umfangreiches Kontingent von Eintrittsgutscheinen erhalten. Auch Helfer bekommen freien Eintritt.

Der LinuxTag 2005 findet vom 22. bis 25. Juni 2005 in Karlsruhe statt.


eye home zur Startseite
Tom P 31. Mär 2005

Da haben Sie Dich aber ganz schön über den Tisch gezogen *lol*

PV 31. Mär 2005

http://www.linuxtag.org/typo3site/home.html?&L=0 Ganz unten auf der Seite, unter dem...

Illy 30. Mär 2005

Ich würde das ja eher genau andersrum sehen *ggg*




Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. Zielpuls GmbH, München
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Striped Giraffe Innovation & Strategy GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 5,99€
  2. (-57%) 12,99€
  3. (-58%) 24,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: HomePod vs Echo

    nightmar17 | 00:07

  2. Re: Sollte ich mich geirrt haben

    Hyrule | 00:04

  3. Re: schnellste serienmässige Beschleunigung?

    ChMu | 17.11. 23:57

  4. Re: "Versemmelt"

    DAUVersteher | 17.11. 23:50

  5. A8-Chip

    AussieGrit | 17.11. 23:49


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel