Abo
  • Services:

Foundation 9: Collective und Backbone fusionieren

Unternehmen entwickelt Spiel zu Star Wars Episode III

Die Spiele-Entwickler Collective und Backbone Entertainment schließen sich zusammen und treten künftig unter dem Namen Foundation 9 Entertainment als unabhängiges Studio auf. Zu den bekanntesten Spielen des Unternehmen zählen die Titel Men in Black, Star Trek, Buffy the Vampire Slayer und Indiana Jones.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch die Fusion wollen sich die beiden Unternehmen in Hinblick auf künftige Anforderungen an Spiele für die Konsolen der nächsten Generation besser aufstellen. Die mit einer höheren Komplexität künftiger Spiele einhergehenden Anforderungen seien gemeinsam besser zu schultern, so Jon Goldman, CEO von Foundation 9.

Stellenmarkt
  1. persona service Recklinghausen, Herten
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg

Die zu Foundation 9 zählenden Label haben in der Vergangenheit mehr als 250 Titel entwickelt, 50 davon allein im Jahr 2004. Das Unternehmen beschäftigt dabei mehr als 300 Mitarbeiter in Nord-Amerika. Entwickelt werden Spiele für PC, PSP, PlayStation und PlayStation2, Xbox, GameCube sowie Game Boy Advance und DS. Zu den wichtigsten Marken zählen Backbone Entertainment, The Collective und Digital Eclipse. Auch die Kinderspiel-Marke ImaginEngine gehört dazu.

Aktuell entwickelt das Unternehmen Titel wie "Marc Ecko's Getting Up: Contents Under Pressure" sowie ein Spiel auf Basis des kommenden Star-Wars-Films "Star Wars Episode III: Revenge of the Sith".



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
    Zukunft der Arbeit
    Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

    Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
    Eine Analyse von Daniel Hautmann

    1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
    2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
    3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

      •  /