Abo
  • Services:

Erste Beta von MySQL 5

MySQL 5.0.3 bringt viele kleine Verbesserungen

MySQL hat jetzt eine erste Beta-Version seiner Datenbank-Software MySQL 5 veröffentlicht. Die neue Version 5.0.3 bringt zahlreiche kleinere Verbesserungen und Änderungen gegenüber den Alpha-Versionen mit sich, auch in Bezug auf Sicherheit.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit MySQL 5 hat der schwedische Software-Hersteller großes vor, will man mit den neuen Funktionen doch vor allem in Unternehmen Fuß fassen und seit langen bestehende Ressentiments widerlegen. Unterabfragen (Subselects, Subqueries oder Nested Queries) wurden bereits mit der Version 4.1 eingeführt, MySQL 5 wartet nun endlich auch mit Unterstützung für "Views" und "Stored Procedures" auf.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Rhein-Main-Gebiet
  2. Gustav Ehlert GmbH & Co. KG, Verl

Unter anderem bietet MySQL 5 "Read-Only-Views" und auch "Updateable-Views" basierend auf einer einzelnen Tabelle oder anderen "Updateable-Views". Mit dem neuen "Greedy Such-Optimierer" soll die Optimierung von komplexen Abfragen mit zahlreichen Joins beschleunigt werden, die sich mit Explain kaum bewältigen lassen.

Darüber hinaus soll MySQL 5 über elementare Zeiger-Unterstützung verfügen und es erlauben, die Erstellung von RTREE-Indizes für MyISAM-Tabellen zu erzwingen. Hinzu kommen einige Neuerungen, die zu einer erhöhten Leistung des DBMS führen sollen, sowie ein bessere Internationalisierung. Mit der Version 5.0.3 wurde allerdings die Unterstützung von Tabellen im veralteten ISAM-Format entfernt.

Auch verspricht die neue Version in einigen Punkten eine höhere Geschwindigkeit; werden nur Meta-Daten einer Tabelle abgefragt, müssen die Tabellen nicht länger geöffnet werden, stattdessen genügt der Zugriff auf die Definition-Datei.

Die MySQL 5.0.3 Beta kann ab sofort von der MySQL-Website heruntergeladen werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. Jetzt für 150 EUR kaufen und 75 EUR sparen

_bademeister 30. Mär 2005

In MySQL sind Transaktionen nur über bestimmte Tabellentreiber möglich! Bei InnoDB...

pennbruder 30. Mär 2005

also an deiner stelle würde ich da wohl eher SQLite nehmen.

Siciliano 30. Mär 2005

Danke für den Hinweis! Dies scheint aber überhaupt nicht bekannt zu sein (siehe diverse...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Hands on

Huaweis neues Mate 20 Pro hat eine neue Dreifachkamera, die zusätzlich zum Weitwinkel- und Teleobjektiv jetzt noch ein Ultraweitwinkelobjektiv bietet. In einem ersten Kurztest macht das neue Smartphone einen guten Eindruck.

Huawei Mate 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /