Globale Allianz gegen Internet-Attacken

Arbor Networks gründet Fingerprint Sharing Alliance

Der IT-Sicherheits-Spezialist Arbor Networks kündigte jetzt zusammen mit einigen Internet-Providern eine "Fingerprint Sharing Alliance" an, in deren Rahmen Informationen über Internet-Attacken automatisch ausgetauscht werden sollen. So sollen Netzwerk-übergreifende Angriffe wie beispielsweise dDoS-Attacken besser begegnet werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Über die "Fingerprint Sharing Alliance" sollen die beteiligten Unternehmen detaillierte Angriffsprofile in Echtzeit austauschen können, um Angriffe abzuwehren. Dabei sind Unternehmen aus der ganzen Welt beteiligt, unter anderem British Telecom, MCI und NTT sowie weitere Carrier, Netzwerk-Provider, Hosting-Anbieter und Bildungseinrichtungen.

Eine besondere Effektivität erhofft man sich dabei durch das automatisierte System von Arbor. Damit soll es vor allem einfacher werden, Angriffe direkt an der Quelle zu blockieren, ohne Geschäfts-kritische Informationen gegenüber anderen Wettbewerbern preisgeben zu müssen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektroautos
Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer

Tesla holt seine Angestellten mit Drohungen aus dem Homeoffice zurück - hat im Büro aber gar nicht genügend Platz für alle.

Elektroautos: Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer
Artikel
  1. Klima-Ticket: Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket
    Klima-Ticket
    Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket

    Das Neun-Euro-Ticket könnte als Klimaticket weiterlaufen. Das geht aus einem Vorschlag für ein neues Klimaschutzsofortprogramm hervor.

  2. Maniac & Sane: E-Lastenfahrräder mit leichtem Carbonrahmen gebaut
    Maniac & Sane
    E-Lastenfahrräder mit leichtem Carbonrahmen gebaut

    Ein Lastenfahrrad von Maniac & Sane ist mit einem Carbonrahmen ausgerüstet, besonders leicht und auch als E-Bike erhältlich.

  3. Feuerwehr: E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen
    Feuerwehr
    E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen

    Feuerwehrleute in Hessen hatten Probleme, einen Elektroauto-Brand, der auf ein Wohngebäude übergriff, zu löschen. Auf dem Dach befand sich Photovoltaik.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€, AMD Ryzen 9 5900X 375€) • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€, HTC VR-Brillen ab 365€, EPOS Sennheiser Gaming-Headset 149€) • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen[Werbung]
    •  /