Abo
  • Services:
Anzeige

O2 erweitert Auflademöglichkeiten für Prepaid-Karten

Loop-Karten lassen sich bald über Postbankfilialen aufladen

Ab dem 1. April 2005 sollen Besitzer einer Loop-Karte ihr Guthaben auch in allen Filialen der Deutschen Post AG aufladen können. Damit will O2 seinen Kunden das Aufladen der Prepaid-Karten vereinfachen. Bereits seit Dezember 2004 können Loop-Guthaben über Geldautomaten der Sparkassen sowie Volks- und Raiffeisenbanken aufgeladen werden.

Durch die Kooperation mit der Deutschen Post AG will O2 das Aufladen einer Loop-Karte vereinfachen und auch beschleunigen. Ab dem 1. April 2005 kann dies in über 9.000 teilnehmenden Postfilialen vorgenommen werden. Der Nutzer bezahlt in der Postfiliale den gewünschten Aufladebetrag, gibt die Rufnummer seines Loop-Handys ein und bestätigt den angezeigten Betrag mit der erneuten Eingabe seiner Handy-Nummer. Der gewünschte Betrag in Höhe von 10, 20 oder 30 Euro wird sofort auf das Guthabenkonto gebucht und der Kunde erhält eine Bestätigungs-SMS.

Anzeige

Bereits seit Dezember 2004 bietet O2 die Möglichkeit, Loop-Karten am Geldautomaten der Deutschen Sparkassen sowie Volks- und Raiffeisenbanken aufzuladen. Nachdem sich Kunden an den betreffenden Geldautomaten mit der PIN autorisiert haben, erscheint ein Menüpunkt "Handy aufladen", worüber sich leicht ein Guthaben auf eine Loop-Karten transferieren lässt. Bis Ende 2005 ist die Anbindung weiterer Banken von O2 geplant.


eye home zur Startseite
Martin F. 30. Mär 2005

Man kann doch auch per Überweisung aufladen :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  2. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim bei Mün­chen
  3. BWI GmbH, Nürnberg, München
  4. octeo MULTISERVICES GmbH, Duisburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Playstation VR 299,90€, €iPhone SE 32 GB für 303,00€, Intenso externe 4-TB-HDD für...
  2. (u. a. 15% auf SSDs, Sony-TVs 15% günstiger, 20% auf Samsung-Monitore, Tablets und Smartphones...
  3. (u. a. Samsung 850 Pro 256 GB 109,90€, Core i7-7700K 299,00€, Ryzen 5 1600X 199,90€, Oculus...

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Firefox Nightly Build 58 Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
  2. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: 999$ = 1150¤?

    pizuzz | 01:37

  2. Re: Windows vs Mac OS

    theshark91 | 01:35

  3. Re: Eher Programmierer und Admins als...

    MarioWario | 01:35

  4. Re: Man stelle sich mal vor alle Berufsgruppen...

    bombinho | 01:03

  5. Re: Absolut demokratisch!*hust*

    mac4ever | 00:58


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel