Doom kommt aufs Handy - anders als zu erwarten

Carmack entdeckt Handy-Spiele und kann Java weiterhin nichts abgewinnen

In seinem Blog auf Armadillo Aerospace erzählt id-Software-Chef und 3D-Grafik-Experte John Carmack von seinen ersten Erfahrungen mit der Entwicklung von Handy-Spielen auf Java-Basis. Da 3D-Echtzeitspiele aufgrund des trägen Java nur bedingt möglich sind, probiert sich Carmack derzeit an einem etwas langsameren Doom fürs Handy mit dem Titel "DoomRPG".

Artikel veröffentlicht am ,

DoomRPG soll eine Art "Bard's Tale meets Doom" darstellen, der Spieler rückt also offenbar in der Ich-Perspektive rundenbasiert auf neue Felder der 3D-Welt vor. Von der Steuerung der Kämpfe und des Spielers durch die 3D-Welt zeigt sich Carmack bereits angetan - und plant eine kommerzielle Verwertung seiner ersten Gehversuche in der Handy-Spieleentwicklung.

Stellenmarkt
  1. Expert*in PMO (Program Management Office) für Digital Transformation
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  2. Technical SAP Basis / Cloud Integration Architect CPI (m/w/d)
    HÜBNER GmbH & Co. KG, Kassel
Detailsuche

Mit dem in dem Bereich erfahrenen Spielestudio Jamdat hat sich der Doom-Chef-Programmierer über die Geschäftsmöglichkeiten im Handy-Markt erkundigt und Fountainhead Entertainment beauftragt, seine Machbarkeits-Demo und die Idee hinter DoomRPG in ein vollwertiges Handy-Spiel umzusetzen. Weitere Spielideen will Carmack bereits hegen, hat dazu aber noch nichts näheres verkündet.

Im Rest des Blog-Eintrags lässt sich Carmack über die Java-Entwicklung auf dem Handy aus, zum einen sei die Handy-Verbindung für Netzwerkspiele zu träge, Java weiterhin zu langsam und die Vorteile von Java würden damit die Nachteile auf dem Handy nicht aufwiegen. Zudem sei auch mit Java eine plattformunabhängige Entwicklung nicht wirklich möglich - jedes Handy-Modell mache andere Probleme und so gibt es bereits vier verschiedene DoomRPG-Ausführung. Für Handy-Spieleentwickler ist das allerdings nichts Neues, eine Lösung scheint derweil nicht in Sicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Tom01 03. Aug 2012

Wenn du so super toll bist, programmier doch einfach mal eine Quake kompatible Engine in...

Handyspieler 03. Jul 2005

Bist Du der Christian, denn ich aus Mannheim kenne? Wenn Du nach Deinem Studium dort für...

Stefan Steinecke 30. Mär 2005

Es ist der Respekt vor Carmack und seinen Dooms und Quakes, die mich dazu bringen, ihm...

Nameless 29. Mär 2005

Hoffentlich wird es erfolgreicher als sein erstes Flugobjekt (Flugzeug kann man das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Probefahrt mit EQS SUV
Geländegängiger Luxus auf vier Rädern

Nach einer Testrunde in Colorado versteht man, was Mercedes beim EQS SUV mit Top-End Luxury meint.
Ein Bericht von Dirk Kunde

Probefahrt mit EQS SUV: Geländegängiger Luxus auf vier Rädern
Artikel
  1. Hausanschluss: Warum sich einige nicht für Glasfaser entscheiden
    Hausanschluss
    Warum sich einige nicht für Glasfaser entscheiden

    Nicht alle geförderten Projekte für einen Glasfaser-Hausanschluss können umgesetzt werden. Manche Hausbesitzer wollen einfach nicht.

  2. Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen
    Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8
    Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen

    Die Dominanz der KI-Forschung bringt die Gleitkommazahlen erstmals seit Jahrzehnten wieder durcheinander. Darauf muss auch die Hardware-Industrie reagieren.
    Von Sebastian Grüner

  3. Windows und Office: Das neue One Outlook kann offiziell ausprobiert werden
    Windows und Office
    Das neue One Outlook kann offiziell ausprobiert werden

    Office-Insider bekommen die Preview-Version des neuen Outlook-Clients gestellt. Der soll irgendwann die bisherige Windows-Mail-App ersetzen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek nur noch heute • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • MindStar (Mega Fastro SSD 1TB 69€, KF DDR5-6000 32GB Kit 229€) • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ • Alternate (Be Quiet Tower-Gehäuse 89,90€) • PS5-Controller GoW Ragnarök Limited Edition vorbestellbar [Werbung]
    •  /