Abo
  • Services:

1&1: DSL-Flatrate für 6,99 Euro ohne Einschränkungen

Pauschaltarif als neuer Standard für alle Nutzertypen und DSL-Geschwindigkeiten

1&1 kündigt eine "Preisoffensive" an, in deren Rahmen man die Flatrate zum neuen Standard für Telefon- und Internet-Nutzer machen will - DSL vorausgesetzt. Dabei bietet 1&1 einen Internet-Zugang zum Festpreis ab 6,99 Euro im Monat an, unabhängig von der gewählten Anschluss-Geschwindigkeit. Neu ist auch eine optionale "Phone-Flat" für Privatkunden, die 9,99 Euro im Monat kosten soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue 1&1 City-Flat zum Preis von 6,99 Euro pro Monat für alle DSL-Geschwindigkeiten ist in 22 deutschen Großstädten verfügbar. In anderen Anschlussbereichen kostet die 1&1 Deutschland-Flat 9,99 Euro monatlich. Beide Tarife sollen ohne Einschränkung nutzbar sein und weder durch Geschwindigkeits-Reduzierungen noch durch Port-Drosselung eingeschränkt werden.

Stellenmarkt
  1. DAN Produkte GmbH, Raum Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen (Home-Office)
  2. Ruhrverband, Essen

Die Tarife setzen einen DSL-Anschluss bei 1&1 voraus, der zwar auf der DSL-Infrastruktur der Telekom basiert, aber eine Kombination mit einem T-DSL-Anschluss nicht ermöglicht. Wo keine der beiden Flatrates verfügbar ist, bietet 1&1 einen Volumentarif mit 5.000 MByte Freivolumen für 9,99 Euro im Monat.

Sowohl in den Flatrates als auch dem Comfort-Tarif ist ein VoIP-Paket für Internet-Telefonie enthalten. Der Minutenpreis für Orts- und Ferngespräche in das deutsche Festnetz beträgt rund um die Uhr 1 Cent pro Minute, Auslandsgespräche beispielsweise in die USA kosten 1,9 Cent die Minute, Gespräche zu anderen 1&1-Nutzern sind kostenfrei.

Neu ist zudem die "1&1 Phone-Flat", mit der für eine Pauschale von 9,99 Euro im Monat beliebig viele Gespräche in das deutsche Festnetz geführt werden können. Der Tarif ist optional zu allen 1&1-DSL-Tarifen erhältlich. Dabei bietet der Betreiber in Kombination mit der "Fritz!Box Surf & Phone" von AVM Komfortmerkmale wie Weiterleitungen, Parallelgespräche, Sechserkonferenzen, SMS-Versand und Video-Telefonie. Die neuen Komfortmerkmale werden teils durch Softwaredienste und teils hardwareseitig zur Verfügung gestellt. Neukunden erhalten die neue FritzBox Surf & Phone wahlweise als drahtlose WLAN- oder Kabel-Version für 29,90 Euro statt 249,- Euro.

Die neuen Tarife sollen ab sofort erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 17,99€
  2. 4,99€
  3. 34,99€
  4. 4,99€

V.A. 01. Jul 2010

Ist ja super ! Hier vergleich jemand Preise von 2005 (laut Beitragsdatum) mit den...

PS 01. Jun 2005

Genau so einen Anruf hab ich heute auch bekommen. In den AGB steht dazu auch...

Iris 06. Apr 2005

Innerhalb Deutschlands nutzen wir dieses Angebot schon seit ca 3 Monaten, wie aber sind...

hirn 02. Apr 2005

Homer 31. Mär 2005

danke


Folgen Sie uns
       


Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview

Der deutsche Pressesprecher von Huawei erklärt den Umgang mit Spionagevorwürfen.

Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview Video aufrufen
Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

    •  /