Abo
  • Services:

Maxtor baut Serial Attached SCSI in Server-Platten

3,5-Zoll ATLAS-Geräte mit 10.000 Umdrehungen

Maxtor hat für seine Server Festplatten der ATLAS-Serie nun Modelle mit Serial Attached SCSI (SAS) angekündigt. Zu den ersten Modellen die damit ausgestattet werden, gehören die Atlas 10K V und die Atlas 15K II.

Artikel veröffentlicht am ,

SAS verspricht errhebliche Zugewinne im Bereich Leistung, Skalierbarkeit und Verfügbarkeit gegenüber SCSI. Der nach Maxtors Ansicht größte Vorteil der Technik ist jedoch die Möglichkeit, 10- und 15.000 Umdrehungen erreichende 3,5-Zoll-Platten zusammen mit Serial ATA-Platten in einem Gehäuse zu betreiben. Diese Fähigkeit nennt Maxtor "Serial in a Box".

Stellenmarkt
  1. Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
  2. Robert Bosch GmbH, Waiblingen

SAS soll eine Datentransferrate von bis zu 3 GBit/Sekunde erlauben. Die Atlas 15K II SAS wird es in Kapazitäten von 36, 73 und 147 Gbyte bei jeweils 15.000 Umdrehungen pro Minute geben. Die Transferrate wird mit 98 MByte/Sekunde und die durchschnittliche Seek-Time mit 3 Millisenkunden angegeben.

Die Atlas 10K V SAS gibt es mit 73, 147 und 300 Gbyte und 10.000 Umdrehungen. Hier liegt die Transferrate bei 89 MByte/Sekunde und die Seek Time bei 4 Millisekunden. Beide Platten sind mit 16 MByte Cache ausgerüstet. Preise und Verfügbarkeiten wurden noch nicht angegeben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. bis zu 50% auf über 250 digitale Xbox-Spiele sparen
  2. (u. a. Forza Motorsport 7 34,99€, Ark: Survival Evolved 23,99€, Mittelerde: Schatten des...
  3. 219€ (Vergleichspreis 251€)

JiT 21. Sep 2007

hi ich habe an meine externe fesstplatte einen falschen stromversogungsgabel...

powerwoer 29. Mär 2005

Auch wenn Duke nicht ganz recht hat mit dem was er schreibt.... denn SAS ist auch eine...

Nameless 29. Mär 2005

Maxtor entwickelt weiter... ...nach Jahren des Stillstands.


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /