• IT-Karriere:
  • Services:

US-Gericht untersagt Sony Verkauf der PlayStation 2

Immersion werden 90 Millionen US-Dollar wegen Patentverletzung zugesprochen

Ein US-Bezirksgericht hat Sony die Herstellung, den Verkauf und den Import seiner Spielekonsole Playstation in die USA untersagt. Nach Ansicht des Gericht verstößt Sony gegen Patente von Immersion, denen zugleich Schadenersatz zugesprochen wurde, berichten diverse US-Medien. Allerdings wurde das Urteil bis zum Abschluss der Berufung ausgesetzt, so dass Sony die Konsole, Controller und auch Spiele weiterverkaufen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Immersion hatte Sony wegen der Verletzung zweier Force-Feedback-Patente verklagt und auch nach Ansicht des Bezirksgerichts verletzt Sony die US-Patente Nr. 6,424,333 und Nr. 6,275,213. Daher soll Sony nun insgesamt rund 90 Millionen US-Dollar an Immersion zahlen.

Stellenmarkt
  1. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim
  2. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf

Zugleich untersagte das US-Gericht aber auch die Herstellung, den Verkauf und den Import von Playstation-Systemen. Dazu zählen neben den Konsolen Playstation und Playstation 2 auch Sonys Dualshock-Controller und mehr als 40 ältere Spiele, unter anderem Final Fantasy X, Gran Turismo, Gran Turismo 2, Gran Turismo 3, Grand Theft Auto: Vice City, Grand Theft Auto 3 und Metal Gear Solid 2. Zwar muss Sony die Produkte nicht zurückrufen, aber für alle an die Verkaufskanäle ausgelieferten Produkte Lizenzgebühren abführen.

Das Urteil wird allerdings nicht sofort wirksam, sondern bis zum Abschluss der Berufung ausgesetzt, so dass die Produkte vorerst weiter verkauft werden dürfen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 326,74€
  3. 499,90€

and justice... 13. Dez 2005

es ist eigentlich janz einfach PS2 von Sony, Kohle an Japan X-Box Amis, Kohle an...

Stefan Steinecke 30. Mär 2005

Der einzige Müll besteht hier aus deiner Wortwahl und deiner Microsoft-Fixierung.

Stefan Steinecke 29. Mär 2005

Das "weiter gehen" hat einen völlig anderen Sinn, als "weitergehen" gehabt hätte. Solche...

Fritz 29. Mär 2005

http://www.testticker.de/testticker/professional_computing/article.asp?ArticleID...

Interceptor 29. Mär 2005

Nö die Amis benötigen dringend eine Überarbeitung Hoffentlich geht die EU bald mal gegen...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X - Hands on

Golem.de konnte die Xbox Series X bereits ausprobieren und stellt die Konsole vor. Außerdem zeigen wir, wie Quick Resume funktioniert - und die Ladezeiten.

Xbox Series X - Hands on Video aufrufen
Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
    PC-Hardware
    Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

    Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
    2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

    No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
    No One Lives Forever
    Ein Retrogamer stirbt nie

    Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
    2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
    3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

      •  /