SELFHTML 8.1 - Vom Autoren- zum Gemeinschaftprojekt

Verbesserte Dokumentation über CSS-Layouts und Browserfunktionen

Einst hat Stefan Münz die Dokumentation SELFHTML über Web-Techniken wie HTML, JavaScript oder CSS im Alleingang entwickelt, jetzt liegt SELFHTML als Teamarbeit in der Version 8.1 vor. Dahinter steht ein Verein mit einer Reihe von "Developern", die das Werk weiterentwickeln und auch in andere Sprachen übersetzen. Auch Stefan Münz gehört weiterhin dazu.

Artikel veröffentlicht am ,

In der aktuellen SELFHTML-Version 8.1 wurden zahlreiche Tipps und Fehlermeldungen von Anwendern seit der letzten Version eingearbeitet. So wurden hunderte von Fehlern bereinigt, darunter vor allem Tippfehler, aber auch diverse fachliche Fehler in Beispielen, sowie lückenhafte oder missverständliche Darstellungen.

Stellenmarkt
  1. Frontend Developer / Backend Developer (m/w/d)
    Körber Pharma Inspection GmbH, Markt Schwaben
  2. Senior-Softwareentwickler / Software Developer Embedded Linux (Informatiker / Ingenieur Elektrotechnik ... (m/w/d)
    S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen
Detailsuche

Neu in der Version 8.1 ist unter anderem das neue Unterkapitel über CSS-basierte Layouts und ein neues Hauptkapitel Kapitel über Webserver/CGI. Die Symbolauszeichnungen, welcher Browser welche Features unterstützt und zu welchem Standard diese gehören oder nicht gehören, wurden aktualisiert.

Diese neue SELFHTML-Version ist ab sofort unter de.selfhtml.org verfügbar oder kann als ZIP-Datei (8,1 MByte) von diversen Mirrors heruntergeladen werden. Auch über Bittorrent steht die Datei zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Indyaner 29. Mär 2005

Ich sehe es schon kommen dass das Forum bestimmt wieder direkt nach dem ersten Arbeitstag...

Also 28. Mär 2005

War wohl die schwäbische Übersetzung: Selhtml isch guat! Nun denn...

Tomatobred 27. Mär 2005

Jo, kan ich nur bestätigen! Schöne Sache!

Slark 27. Mär 2005

Da ist sicher einer von seiner Familie geflüchtet, da er keine Eier mehr sehen konnte...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Thinkpad E14 Gen4 im Test
Laptop mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis

Top für 900 Euro: Das Thinkpad E14 Gen4 mit Alder Lake ist flott, aufrüstbar und tippt sich exzellent. Nur beim Display steht Lenovo auf der Stelle.
Ein Test von Marc Sauter

Thinkpad E14 Gen4 im Test: Laptop mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis
Artikel
  1. Axie Infinity: Millionen-Hack bei Krypto-Game durch Jobangebot
    Axie Infinity
    Millionen-Hack bei Krypto-Game durch Jobangebot

    Der Hack beim Krypto-Spiel Axie Infinity wurde durch ein gefälschtes Jobangebot ermöglicht - das sogar mehrere Bewerbungsrunden enthielt.

  2. Zu geringer Abstand: Polizei sucht mit Drohne nach Verkehrssündern
    Zu geringer Abstand
    Polizei sucht mit Drohne nach Verkehrssündern

    Ein zu geringer Abstand auf der Autobahn ist eine häufige Unfallursache. In Brandenburg hat die Polizei Drängler mit einer Drohne gefilmt.

  3. Cariad: VW will wegen Softwareproblemen mehr Personal einstellen
    Cariad
    VW will wegen Softwareproblemen mehr Personal einstellen

    Volkswagen will seine Software-Tochter Cariad personell verstärken, weil es dort Entwicklungsprobleme gibt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Red Friday: Mega-Rabatt-Aktion bei Media Markt • LG OLED TV 77" 120 Hz günstig wie nie: 2.399€ • Amazon-Geräte günstiger • AMD Ryzen 5 günstig wie nie: 119€ • EVGA RTX 3090 günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI 31,5“ 165Hz 369€) • Der beste 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /