Abo
  • Services:

SELFHTML 8.1 - Vom Autoren- zum Gemeinschaftprojekt

Verbesserte Dokumentation über CSS-Layouts und Browserfunktionen

Einst hat Stefan Münz die Dokumentation SELFHTML über Web-Techniken wie HTML, JavaScript oder CSS im Alleingang entwickelt, jetzt liegt SELFHTML als Teamarbeit in der Version 8.1 vor. Dahinter steht ein Verein mit einer Reihe von "Developern", die das Werk weiterentwickeln und auch in andere Sprachen übersetzen. Auch Stefan Münz gehört weiterhin dazu.

Artikel veröffentlicht am ,

In der aktuellen SELFHTML-Version 8.1 wurden zahlreiche Tipps und Fehlermeldungen von Anwendern seit der letzten Version eingearbeitet. So wurden hunderte von Fehlern bereinigt, darunter vor allem Tippfehler, aber auch diverse fachliche Fehler in Beispielen, sowie lückenhafte oder missverständliche Darstellungen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden

Neu in der Version 8.1 ist unter anderem das neue Unterkapitel über CSS-basierte Layouts und ein neues Hauptkapitel Kapitel über Webserver/CGI. Die Symbolauszeichnungen, welcher Browser welche Features unterstützt und zu welchem Standard diese gehören oder nicht gehören, wurden aktualisiert.

Diese neue SELFHTML-Version ist ab sofort unter de.selfhtml.org verfügbar oder kann als ZIP-Datei (8,1 MByte) von diversen Mirrors heruntergeladen werden. Auch über Bittorrent steht die Datei zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)

Indyaner 29. Mär 2005

Ich sehe es schon kommen dass das Forum bestimmt wieder direkt nach dem ersten Arbeitstag...

Also 28. Mär 2005

War wohl die schwäbische Übersetzung: Selhtml isch guat! Nun denn...

Tomatobred 27. Mär 2005

Jo, kan ich nur bestätigen! Schöne Sache!

Slark 27. Mär 2005

Da ist sicher einer von seiner Familie geflüchtet, da er keine Eier mehr sehen konnte...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /