• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Brothers in Arms - Shooter mit Taktik & Pathos

Brothers in Arms (PC)
Brothers in Arms (PC)
Neben diesem Sperrfeuer sind die taktischen Möglichkeiten die zweite Besonderheit von Brothers in Arms. Durch Drücken der V-Taste kann in eine Art Übersichtmodus geschaltet werden - eine Karte zeigt die eigene Position, die des Feindes und die Lage des Areals, wodurch sich das weitere Vorgehen planen lässt. Die Karte kann allerdings nur sehr eingeschränkt gedreht und verschoben werden, zudem lassen sich hier keinerlei Befehle geben.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  2. Allianz Deutschland AG, Unterföhring, Stuttgart

Brothers in Arms (PC)
Brothers in Arms (PC)
Kommandos verteilt man hingegen im Spielgeschehen selber, und das auf recht einfache Art und Weise - prinzipiell braucht es dafür nicht mehr als die rechte Maustaste. Ein einfacher Klick auf ein beliebiges Areal lässt die Kameraden den gewünschten Punkt ansteuern. Geraten sie dabei unter Beschuss, suchen sie selbstständig Deckung und feuern zurück. Per Rechtsklick auf Feinde lässt sich das eigene Feuer aber auch auf bestimmte Ziele konzentrieren, auch der Befehl zum Stürmen feindlicher Einheiten kann so erteilt werden.

Brothers in Arms (PC)
Brothers in Arms (PC)
Leider lässt die KI der Kameraden oft ein wenig zu wünschen übrig - so kommt es durchaus vor, dass die Jungs auf der falschen Seite der Hecke Deckung suchen und so ganz einfach von den Kontrahenten liquidiert werden können. Allzu sehr muss man das Ableben der Kameraden übrigens nicht bedauern: In den nächsten Missionen stehen alle wieder frisch und munter zur Verfügung.

Brothers in Arms (PC)
Brothers in Arms (PC)
Gepatzt haben die Entwickler von Gearbox leider beim Leveldesign - schon bald merkt man nämlich, dass prinzipiell immer dasselbe zu tun ist: Der Feind wird gesichtet und mit Sperrfeuer traktiert; währenddessen rückt ein Teil des Teams in den eng begrenzten - Mauern, Hecken und Ähnliches beschränken die Level immer recht eindeutig - Arealen vorwärts, bis man dem Feind "überraschend" in die Flanke fällt und ungehindert seitlich oder von hinten mit Pistole, Karabiner oder anderen Gewehren ausschalten kann. Zwar wird auch mit Granaten gearbeitet, MG-Stellungen werden besetzt und Scharfschützengewehre genutzt, Panzer kommen ebenfalls zum Einsatz, prinzipiell bleibt dieses Vorgehen aber die gesamte Zeit gleich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Brothers in Arms - Shooter mit Taktik & PathosSpieletest: Brothers in Arms - Shooter mit Taktik & Pathos 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Marcos06 05. Mai 2007

Ma che cosa Dici Pecorelli!!!!! Nur als Info....in diesem Spiel ist es möglich im...

MeZzo AkA 16. Mai 2005

@ original-krieg, ich kann deine einstellung nicht ganz verstehen. Im Krieg is es halt so...

nazi... 27. Apr 2005

alle deutschen sind nazis.... alle wehrmachtsanhänger waren nazis alle deutschen männer...

Bob 06. Apr 2005

Finde auch, dass das Spiel bisschen kurz ist. Hat man Carentan geschafft kommt noch der...

alexw 04. Apr 2005

Meine Frage schweift n bisschen ab, aber mich würde wahnsinnig interessieren, wer dann...


Folgen Sie uns
       


Audi RS E-Tron GT Probe gefahren

Audis E-Tron GT ist das bislang PS-stärkste RS-Modell auf dem Markt.

Audi RS E-Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


      •  /