Abo
  • IT-Karriere:

Apple einigt sich wegen Beta-Weitergabe

Kein Prozeß um Leak von MacOS-Vorabversion

Im Streit um eine in Filesharing-Netzen aufgetauchte Beta-Version des nächsten MacOS "Tiger" hat sich Apple mit einem der drei Beklagten außergerichlich geeinigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Dies berichtet CNET nach einem Gespräch mit Apple und dem 22jährigen Doug Steigerwald. Ihm war vorgeworfen worden, eine Beta-Version des nächsten MacOS widerrechtlich über das Filesharing-Netz BitTorrent angeboten zu haben. Apple hatte deswegen Ende 2004 gegen drei Männer, darunter auch Steigerwald, Klage erhoben.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn

Steigerwald sagte CNET, daß mit der Einigung Zahlungen in ungenannter Höhe an Apple verbunden seien. Das Unternehmen hingegen betonte: "Obwohl Apple seine Innovationen immer schützen wird, wollen wir keine Studenten ins Gefängnis bringen." Ob die Klagen gegen die beiden anderen Verbreiter von Tiger aufrecht erhalten werden, steht noch nicht fest.

Die Klagen hatten in der Öffentlichkeit für Proteste gesorgt, selbst Apple-Mitbegründer Steve Wozniak kritisierte das Verhalten seines Ex-Arbeitgebers. [von Nico Ernst]



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,95€
  2. 2,80€
  3. (-81%) 0,75€
  4. 4,56€

Kai 28. Mär 2005

Du bist der Held ... Oder wie soll ich das verstehen? Wer oder was bitte schön braucht...

Stefan Steinecke 28. Mär 2005

Du kennst mich doch schon. Aber wir können auch nochmal einen Stunt vor Publikum machen...


Folgen Sie uns
       


FX Tec Pro 1 - Hands on

Das Pro 1 von FX Tec ist ein Smartphone mit eingebauter Hardware-Tastatur. Der Slide-Mechanismus macht im ersten Kurztest von Golem.de einen sehr guten Eindruck.

FX Tec Pro 1 - Hands on Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
    E-Auto
    Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
    Ein Bericht von Dirk Kunde


      Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
      Garmin Fenix 6 im Test
      Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

      Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
      Ein Test von Peter Steinlechner

      1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
      2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

        •  /