Abo
  • Services:

01924online: freenet.de startet VoIP-by-Call

Interneteinwahl und VoIP-by-Call über den herkömmlichen Festnetzanschluss

Mit 01924online startet freenet.de einen Online-Dienst, der neben Internet-by-Call auch VoIP-by-Call für normale Telefone umfasst. Dabei richtet sich der Dienst vor allem an Kunden mit einem Anschluss bei der Deutschen Telekom.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Dienst bietet eine einfache Tarifstruktur: Orts- und Ferngespräche kosten rund um die Uhr 1,9 Cent die Minute, wobei Ortsgespräche bundesweit möglich sind. Allerdings muss in jedem Fall die Ortsvorwahl gewählt werden. Gespräche in Mobilfunknetze kosten 19 Cent pro Minute. Um den VoIP-by-Call-Dienst nutzen zu können, muss vor der jeweiligen Rufnummer - wie bei Call-by-Call üblich - die Netzvorwahl - hier die 01924 - gewählt werden.

Internet-by-Call wird über die Einwahlnummer 01924-111 für 1 Cent pro Minute angeboten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-43%) 33,99€
  4. (-60%) 39,99€

luckmaster 05. Apr 2005

Du kannst auch ein Normales Telefon dazu nutzen. Du benötigst nur einen Voip fähigen...

luckmaster 05. Apr 2005

Solange ich keinen DSL Anschluss ohne mindestens einen Analogen Telefonanschluss bekommen...

Sumsi 25. Mär 2005

WOW. Das sind Preise. Und war da nicht was mit Inkasso in der Vergangenheit?

V.P 25. Mär 2005

1,9 ct/min ist immer noch das doppelte der sowieso schon überteuerten "normalen...

Oger 24. Mär 2005

Für mich - der in der Großstadt lebt - sind nur Ortsgespräche interessant und 1,9Cent...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

      •  /