• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Metal Gear Solid 3 - Überleben im Dschungel

Neues PS2-Spiel von Hideo Kojima erzählt Vorgeschichte der MGS-Reihe

Hideo Kojima gehört zu den wenigen schillernden Spieleentwicklern, die weltweit bekannt sind - und von denen jede neue Entwicklung mit Spannung erwartet wird. Für "Metal Gear Solid 3: Snake Eater" hat er das Schleichkonzept der Vorgänger um ein interessantes Survival-Konzept erweitert und zudem eine gewohnt spannende Geschichte erdacht.

Artikel veröffentlicht am ,

MGS3: Snake Eater (PS2)
MGS3: Snake Eater (PS2)
Der Titel des Spiels ist leicht irreführend - denn Metal Gear Solid 3 führt nicht die Story des zweiten Teiles fort, sondern erzählt vielmehr die Vorgeschichte der Serie. Dementsprechend ist das Szenario diesmal bereits in den sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts angesiedelt. Das Setting ist diesmal ebenfalls ein komplett anderes: Man schleicht und spioniert im Dschungel - und muss sich daher nicht nur mit diversen Feinden, sondern auch den Widrigkeiten der Natur auseinander setzen.

Screenshot #1 (PS2)
Screenshot #1 (PS2)
Das grundsätzliche Gameplay ist auch in Teil 3 dasselbe geblieben: Plumpes Ballern führt meist zu nichts, unauffälliges, bedachtes und leises Vorgehen ist der Schlüssel zum Erfolg. Zwar verfügt man über Betäubungspistole, Maschinengewehr und einige andere Waffen, wer aber nicht gleich Alarm auslösen will, schleicht sich an Kontrahenten von hinten heran - und erledigt sie lautlos mit einem Nahkampfangriff.

Hat man doch mal das Pech gehabt, einen schlecht platzierten Schuss zu landen, so dass der getroffene noch per Funk Verstärkung ordern konnte, hilft nur verstecken und warten - aus der sicheren Deckung heraus kann dann quasi dabei zugesehen werden, wie sich nach einer gewissen Zeitspanne die Aufregung wieder legt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Metal Gear Solid 3 - Überleben im Dschungel 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Transformers 1-4 und Die Tribute von Panem - The Hunger Games 4K für je 12€ und Football...
  2. (u. a. Seagate Expansion Desktop 6 TB/8 TB für 99€/129€ und Seagate Expansion Portable 5 TB...
  3. ab 32,99€/ Season Pass 17,49€

Gast 10. Apr 2006

Spaß an Leid und Tod - Weltkriegs- und Kriegsspiele in der Kritik http://www.gamekultur...

Zapp 29. Mär 2005

ok... nachbearbeitete Screenshots sind ja nix neues, aber wenn bei denen auch nur ein...

Stefan Steinecke 28. Mär 2005

Zumindest streift der Film philosophische Themen, die dich zu faszinieren scheinen. Ein...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

    •  /