Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Metal Gear Solid 3 - Überleben im Dschungel

Screenshot #2 (PS2)
Screenshot #2 (PS2)
Das Dschungelszenario bietet aber einige interessante Erweiterungen des bewährten Konzepts. Das beginnt bei einer ganzen Reihe unterschiedlicher Tarnanzüge und Gesichtsfarben, die je nach Situation und Vegetation gewechselt werden sollten. Ebenso wie es eine Anzeige gibt, wie auffällig man sich gegenüber den Feinden verhält, informiert auch ein Displaywert über die jeweilige Qualität der Tarnung - anhand dieses Prozentsatzes lässt sich ablesen, ob das aktuell angelegte Muster einen auch wirklich nahezu unsichtbar macht.

Anzeige

Screenshot #3 (PS2)
Screenshot #3 (PS2)
Auch sonst hält der Dschungel einige Überraschungen bereit. So gibt es dort natürlich unzählige andere Lebewesen, die sich nur ungern stören lassen - angefangen bei wilden Raubtieren bis hin zu Spinnen oder Skorpionen. Das meiste Getier lässt sich recht problemlos ausschalten, allerdings ist der Verwendungsspielraum deutlich größer - so lassen sich Tiere auch gefangen nehmen, um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu verspeisen oder gar Feinde oder Wachhunde mit ihnen abzulenken.

Wer nicht aufpasst, handelt sich aber auch einen Biss oder andere Verletzungen ein - und muss dann im Menü mit Salben und anderen Hilfsmitteln selbst Hand an die Wunden legen, was dank einer umfangreichen Hilfe keine allzu komplizierte Sache ist. Wer sich nicht um regelmäßige Nahrungsaufnahme oder das Versorgen der Verletzungen kümmert, kann regelrecht mit ansehen, wie die eigene Ausdauer schwindet oder auch mal ein Magenknurren für unangenehmes Auffliegen der eigenen Deckung sorgt.

 Spieletest: Metal Gear Solid 3 - Überleben im DschungelSpieletest: Metal Gear Solid 3 - Überleben im Dschungel 

eye home zur Startseite
Gast 10. Apr 2006

Spaß an Leid und Tod - Weltkriegs- und Kriegsspiele in der Kritik http://www.gamekultur...

Zapp 29. Mär 2005

ok... nachbearbeitete Screenshots sind ja nix neues, aber wenn bei denen auch nur ein...

Stefan Steinecke 28. Mär 2005

Zumindest streift der Film philosophische Themen, die dich zu faszinieren scheinen. Ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Weissach
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    bombinho | 06:22

  2. Re: Wie bitte?

    Etas One | 04:35

  3. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    Etas One | 04:34

  4. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 02:14

  5. Re: Android One war mal das Android Go

    DAGEGEN | 02:03


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel