• IT-Karriere:
  • Services:

Freeware FireTune beschleunigt Firefox

FireTune 0.5 nur für Windows-Plattform erhältlich

Die Windows-Freeware FireTune steht ab sofort in der Version 0.5 bereit und soll den Mozilla-Browser Firefox noch besser beschleunigen und optimieren. Das Werkzeug vereint mehrere Einstellungs- und Konfigurationskniffe in einem Programm, um Firefox durch einen Mausklick deutlich zügiger zu machen.

Artikel veröffentlicht am ,

FireTune 0.5
FireTune 0.5
FireTune 0.5 nimmt zahlreiche Einstellungen an Firefox 1.x vor, um den Browser zu beschleunigen und einen schnelleren Seitenaufbau zu erreichen. Die aktuelle Version soll sich nun besser mit Extensions vertragen, die sehr umfangreiche Einträge in den Firefox-Konfigurationen einfügen. Die frühere Version von FireTune konnte hier Probleme machen.

Das aktuelle FireTune 0.5 steht ab sofort für die Windows-Plattform für Firefox 1.x kostenlos zum Download in englischer Sprache bereit. Vor dem Einsatz von FireTune wird ein Backup der Firefox-Installation empfohlen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deepcool Matrexx 55 V3 ADD-RGB für 39,99€ + 6,79€ Versand, SilverStone ST60F-ESB 600 W...
  2. ab 57,80€ neuer Bestpreis auf Geizhals

Kein Kostverächter 08. Jun 2005

Außer, wenn der Überbringer es an Form mangeln lässt. Exakt. Das steht IMHO außer Frage...

cnceo 08. Apr 2005

Ihr beschimpft euch also wie kleine Kinder nur weil der eine IE und der andere FireFox...

Netzwerk-IT... 31. Mär 2005

Ja genau! Der Dreck ist genauso wichtig für die scheiss Welt wie du, du...

Ozzy - alr 26. Mär 2005

Na ja, bei den Millionen, die AOL/TimeWarner in das Projekt gepumpt hat, hätte man fast...

Redfred 24. Mär 2005

################################################### Über Goggle findest Du die...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X - Hands on

Golem.de konnte die Xbox Series X bereits ausprobieren und stellt die Konsole vor. Außerdem zeigen wir, wie Quick Resume funktioniert - und die Ladezeiten.

Xbox Series X - Hands on Video aufrufen
Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
    5G
    Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

    Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
    Eine Recherche von Achim Sawall

    1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
    2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
    3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

      •  /