Abo
  • Services:
Anzeige

PR-Profis sollen bloggen lernen

PR Blogger Workshop zu Weblogs in Marketing und PR

In einem ganztägigen PR-Blogger-Workshop sollen Mitarbeiter aus dem Bereich Unternehmenskommunikation lernen, wie sich das Potenzial von Blogs für das eigene Unternehmen nutzen lässt. Anhand von Fallbeispielen soll aufgezeigt werden, welche Chancen und Risiken Weblogs im Business-Einsatz bieten.

Mehrere Blogger sollen in den Veranstaltungen in München, Hamburg und Frankfurt am Main einen Einblick in die Blogger-Welt geben und Interessierte beim Aufbau eines eigenen Weblogs unterstützen. Auch soll gezeigt werden, wie Blogger am besten mit anderen Bloggern kommunizieren und sich vernetzen.

Anzeige

Veranstaltet werden die Workshops von Klaus Eck, der den PR Blogger betreibt. Zu den Referenzen zählen unter anderem auch Heiko Hebig, Geschäftsleiter von Six Apart Deutschland (TypPad, MovableType), Ingrid Moorkens, die die Medienanalyse bei der Ausschnittmedienbeobachtung leitet, und Prof. Dr. Thomas Pleil, der Public Relations an der FH Darmstadt lehrt.

Die Workshops kosten 495,- bzw. mit Frühbucherrabatt 395,- Euro und finden im Mai und Juni statt.


eye home zur Startseite
gieko 17. Feb 2007

Christy regard banally,star dislikes,cracker?Shasta Nazi atypical!Scots.oversees cheap...

Tüdeltüt 30. Mär 2005

... dass, wie bei 99,5 % aller weltweit existierenden privaten Homepages, keiner...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf
  2. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  3. Tetra GmbH, Melle
  4. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Deutschland sollte ...

    megazocker | 17:00

  2. Re: >US-Präsident Donald Trump mit deregulierter...

    teenriot* | 16:55

  3. Löschqopute irrelevant

    BLi8819 | 16:54

  4. Re: social media > /dev/null

    Gamma Ray Burst | 16:49

  5. beBPo?

    ldlx | 16:42


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel