Abo
  • Services:

AOL Phone: AOL plant VoIP-Telefonsystem in Deutschland

VoIP-Telefoniesystem von AOL benötigt keinen laufenden PC

Erst waren es kleinere Anbieter, die ihr Heil in VoIP suchten, mittlerweile gehen aber auch die Schwergewichte ins Rennen. T-Online kündigte zur CeBIT 2005 immerhin einen VoIP-Software-Client an und stellte entsprechende Hardware-Angebote in Aussicht, bei AOL testet man derzeit, was bei Anbietern wie Freenet, 1&1 oder Sipgate schon länger zu haben ist: Internettelefonie ohne PC. Auch AOL setzt dabei auf das SIP-Protokoll und bietet bis zu sieben verschiedene Ortsnetzrufnummern pro Konto. Noch steht nicht fest, wann und zu welchen Konditionen das AOL Phone genannte Angebot starten wird, Golem.de konnte aber bereits einen Blick darauf werfen.

Artikel veröffentlicht am ,

AOL Phone
AOL Phone
AOL will in naher Zukunft in den Markt für Internettelefonie einsteigen und führt dazu derzeit einen geschlossenen Beta-Test durch. Dazu will der Provider mit Hardware-Herstellern zusammenarbeiten und passende Produktpakete bereitstellen, die dann mit AOL-Logo in den Handel kommen sollen. Dabei will AOL großen Wert darauf legen, dass die Systeme nach einfachen Konfigurationsschritten sofort einsatzfähig sind. Die derzeit als Vorabmodelle verfügbaren Geräte konnten diese Anforderungen erfüllen und ließen sich, wie auch bei anderen Anbietern, bequem einrichten. Anders als man es sonst von AOL gewohnt ist, kann AOL Phone mit beliebigen Internetzugängen verknüpft werden, so dass keineswegs ein Internettarif von AOL verwendet werden muss, um den Dienst zu nutzen.

AOL Phone
AOL Phone
Ähnlich wie bei anderen Anbietern muss zur Nutzung der VoIP-Telefonfunktionen die von AOL angebotene Hardware mit einem DSL-Router oder -Modem verbunden werden. Nach einer Konfiguration muss nur noch ein herkömmliches Telefon angeschlossen werden und schon ist man telefonisch über die von AOL vergebene VoIP-Rufnummer erreichbar, nachdem das Gerät über einen PC konfiguriert wurde. Da die Hardware den Telefonanschluss durchschleift, ist man neben der AOL-Phone-Rufnummer auch weiterhin über die herkömmliche Festnetzrufnummer erreichbar, sofern ein entsprechender Anschluss vorhanden ist.

AOL Phone
AOL Phone
Sobald die Konfiguration abgeschlossen wurde, wird kein PC mehr benötigt, um über die von AOL vergebene Ortsnetzrufnummer erreichbar zu sein oder eben andere Teilnehmer im Fest- oder Mobilfunknetz anrufen zu können. Lediglich bei einer Änderung der Konfiguration ist ein PC hilfreich, weil dies über ein Web-Interface leichter umsetzbar ist. Die Sprachqualität von AOL Phone konnte in ersten Tests überzeugen und gab keinen Grund zur Beanstandung. Aktuelle VoIP-Hardware wie die Fritz!Box Fon sorgen hier für entsprechend geringe Latenzzeiten und dank der verwendeten Codecs auch für eine Sprachqualität auf ISDN-Niveau.

AOL Phone: AOL plant VoIP-Telefonsystem in Deutschland 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspeis ca. 30€)
  2. 22,99€
  3. 77€ (Vergleichspreis 97€)
  4. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...

Lothar Mitbauer 04. Apr 2005

Hallo,ich bin auch beta tester und bis jetzt sehr zufrieden,nur eines stört,wenn mich...

Peter Schmithausen 27. Mär 2005

Hallo auch ich teste AolPhone in der betaphase und bin sehr zufrieden ich denke wenn...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /