Abo
  • Services:

Bard's Tale - Demo-Version ist da

Humoriger Barde muss in Demo mit Fallen und untoten Wikingern kämpfen

Ubisoft und inXile Entertainment haben eine Demo ihres kommenden Action-Rollenspiels "The Bard's Tale" veröffentlicht. Das Entwicklerstudio inXile wurde von Brian Fargo gegründet, der bereits das ursprüngliche Spiel "The Bard's Tale" entwickelte.

Artikel veröffentlicht am ,

The Bard's Tale
The Bard's Tale
Den Spieler verschlägt es im neuen The Bard's Tale ins Mittelalter. Die Bard's-Tale-Demo-Version enthält einen spielbaren Auszug aus dem Kapitel "The Mountain Tombs". Darin findet sich der Barde nach dem Einbruch des Bodens unter ihm in einer altertümlichen Begräbnisstätte der Wikinger wieder, aus der es zu entkommen gilt. Das Grab ist nicht nur voller Fallen gegen Plünderer, sondern auch voll von untoten Wikingern. Der Barde nimmt es mit Humor.

Die Demo-Version von The Bard's Tale steht auf der offiziellen Website www.thebardstale-thegame.com zum Download zur Verfügung. Das Action-Rollenspiel soll im April 2005 in den Handel kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 41,95€
  2. 19,95€
  3. 4,95€
  4. (u. a. The Banner Saga 3 12,50€, Pillars of Eternity II: Deadfire 24,99€)

Hellebarde 05. Jul 2005

fickt euch

draco2111 27. Mär 2005

Versuchs mal hiermit... ftp://ftp.ubi.com/emea/bardstale/demo/the_bards_demo.exe draco2111

dag 24. Mär 2005

Ob Ihr's glaubt oder nicht: Ich spiele gerade die Amiga- Version von Bard's Tale 1! Jaja...

fischkuchen 24. Mär 2005

Bei sowas ist SequoiaView auch nicht schlecht, ist so ein kleines Programm dass einem den...

marco222 23. Mär 2005

völlig vermurkste demo... der installer installiert wo er will und im spiel sind bugs...


Folgen Sie uns
       


Alienware Area-51m angesehen (CES 2019)

Das Area-51m von Dells Gaming-Marke Alienware ist ein stark ausgestattetes Spielenotebook. Das Design hat Dell überarbeitet und es geschafft, an noch mehr Stellen RGB-Beleuchtung einzubauen.

Alienware Area-51m angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
    Schwer ausnutzbar
    Die ungefixten Sicherheitslücken

    Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
    Von Hanno Böck

    1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
    2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
    3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
    CES 2019
    Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

    CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

    1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
    2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
    3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

      •  /