Abo
  • Services:

Dell mit neuem Gamer-Notebook samt GeForce Go 6800 Ultra

Inspiron XPS Gen 2 soll Spielerherzen höher schlagen lassen

Dell bietet mit dem Inspiron XPS Gen 2 nun ein neues Notebook an, das speziell für Spieler konzipiert wurde. Das Gerät ist mit einem 17-Zoll-Breitbild-Display ausgerüstet, das 1.920 x 1.200 Pixel Auflösung schafft. Im Inneren arbeitet ein Intel-Pentium-M-Prozessor 770 mit maximal 2,13 GHz (2 MByte L2-Cache, 533 MHz FSB).

Artikel veröffentlicht am ,

Als Grafiklösung kommt bei dem Dell Inspiron XPS Gen 2 eine Nvidia GeForce Go 6800 Ultra mit 256 MByte großem DDR3-Speicher und PCI-Express-x16-Schnittstelle zum Einsatz. Der PC-4200-Dual-Channel-DDR2-Speicher mit 533 MHz ist auf bis zu 2 GByte aufrüstbar.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Rheinbach, Leipzig
  2. EUROIMMUN AG, Dassow

Das Notebook kommt je nach Ausstattung mit Ultra-ATA-100-Festplatten mit 60 bzw. 100 GByte Kapazität sowie einem DVD/CD-RW-Kombi- oder einem Multiformat-8x-DVD+/-RW-Laufwerk auf den Markt. Dazu kommen gleich sechs USB-2.0-Schnittstellen, TV-Out, VGA, DVI, Firewire400 und ein SD-Card-Slot sowie ein PC-Kartenslot. Außerdem sind Gigabit-LAN und ein 56K-Modem sowie S/PDIF und ein Subwoofer nebst zwei Lautsprechern an Bord.

Dell Inspiron XPS Gen 2
Dell Inspiron XPS Gen 2

Erhältlich ist das Dell Inspiron XPS Gen 2 ab 2.199,- Euro zzgl. Versand. Darin enthalten sind ein Intel-Pentium-M-Prozessor 760 mit 2 GHz, 512 MByte RAM, ein 17-Zoll-Display und eine Nvidia-GeForce-Go-6800-Ultra-Grafikkarte mit 256 MByte RAM. Hinzu kommen eine 60-GByte-Festplatte, ein DVD/CD-RW-Combolaufwerk, ein 56K-v.92-Modem, 10/100-Ethernet, eine 802.11b/g-WLAN-Lösung, Microsoft Windows XP und Microsoft Works.

Das Gehäuse ist in Schwarz und Silber gehalten; das XPS-Logo prangt auf der Display-Klappe, die Lautsprecher und die Lüfterausgänge lassen sich je nach Gusto in 16 verschiedenen Farben beleuchten - die Farben können Anwender einfach über das Dell-QuickSet-Tool individuell wählen.

Außerdem gibt es eine durchsichtige Abdeckung (15 x 28 cm), die sich einfach auf der Notebook-Klappe befestigen lässt und auf der Anwender persönliche Motive, Clan-Logos oder Bilder zur Schau stellen können. Das Notebook wiegt bei 42,2 x 394 x 288 mm etwas weniger als vier Kilogramm.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€
  2. 103,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Gringo 05. Jun 2005

Hellöu!! Hmm, weiss nicht, kann dir leider auch nicht sagen, wann die 3 Gen bei den...

pathosgone 23. Mai 2005

ist jemandem bekannt wann das neue XPS Gen 3 Notebook auf den Markt kommt? Gerade habe...

C 22. Apr 2005

Interessant Allerdings sind Fujitsu Notebooks für mich keine echte Alternative, da sie in...

Otto d.O. 24. Mär 2005

Bei diesem Notebook (dem von Dell) hätte ein seperater Cursorblock leicht Platz, und zwar...

Markus 23. Mär 2005

Ja klar, siehe das " ;-) " Zeichen. Dachte das war deutlich genug. Mit den 5% liegst Du...


Folgen Sie uns
       


Kompaktanlage mit Raspi vernetzt

Wie kann eine uralte Kompaktanlage aus den 90er Jahren noch sinnvoll mit modernen Musik- und Videoquellen vernetzt werden?

Kompaktanlage mit Raspi vernetzt Video aufrufen
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Next Generation Car: Das Fahrzeug der Zukunft ist modular
Next Generation Car
Das Fahrzeug der Zukunft ist modular

Ein Fahrzeug braucht eine Kabine und einen Antrieb. Müssen aber beide eine fest verbundene Einheit sein? Forscher des DLR arbeiten an verschiedenen Konzepten für das Auto der Zukunft. Eines davon ist ein modulares Fahrzeug, das für verschiedene Zwecke eingesetzt werden kann.
Von Werner Pluta

  1. DLR Phylax erkennt Sprengstoffreste per Laser
  2. Raumfahrt DLR testet 3D-gedrucktes Raketentriebwerk
  3. Eden ISS Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

    •  /