Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Lineage 2 - Viel Kampf, wenig Charme

Lineage 2
Lineage 2
Egal was man zum Start wählt: Es wird bei Lineage 2 in der Regel ständig nur gekämpft (Ziel auswählen, Fertigkeit/Zauber anklicken) und dabei möglichst viel Geld verdient, um sich teure Ausrüstungsgegenstände zu ergattern und dann und wann ein paar bessere Angriffs- und Verteidigungsmethoden zu erlernen. Ab Stufe 5 verliert man durch das kurzzeitige Ableben einen Anteil der gesammelten Erfahrung. Erst ab Stufe 20, wenn man einen "richtigen" Beruf hat, wird Lineage 2 etwas interessanter, doch eigentlich nur, weil man dann langsam zum ernst zu nehmenden Gegner wird - das zu erreichen, kostet aber viel Spielzeit und Geduld.

Anzeige

Lineage 2
Lineage 2
Grafisch sind dank Unreal Engine die Charaktere gut ins Bild gesetzt, auch wenn irgendwie alle gleich aussehen und sich nur durch die Wahl der Waffen und Kleidung leicht unterscheiden. Die Welt-Darstellung fällt hingegen trotz Unreal Engine nur mittelmäßig aus, auch bei maximaler Qualitätseinstellung wird nicht die Grafikqualität des Lineage-2-Startbildschirms mit seinen im Wind wogenden Halmen erreicht. Im Spiel waren Wiesen meistens platt. Dafür sehen aber die Gegner teils schön fies aus und die Soundeffekte sorgen für Atmosphäre.

Für Rollenspieler ist Lineage 2 eher wenig interessant, dazu bietet das Spiel einerseits zu wenig Möglichkeiten, sich voneinander abzuheben, andererseits verdient man in der Gruppe auch nicht viel mehr Geld, als wenn man alleine unterwegs ist. Interessant erscheint Lineage 2 nur für Spieler, die sich auf ab und an stattfindende Spieler-gegen-Spieler-Massenschlachten zwischen riesigen Gilden freuen. Gegen meuchelnde Mitspieler hat NCSoft ein hartes Karmasystem integriert, das verhindert, dass zu viel Schindluder getrieben wird.

 Spieletest: Lineage 2 - Viel Kampf, wenig CharmeSpieletest: Lineage 2 - Viel Kampf, wenig Charme 

eye home zur Startseite
Cando 02. Nov 2007

Ich spiele nun schon ( :) ) 2 jahre Lineage.. Dieser ''spieletest'' entbehrt aller...

ichichich 03. Jul 2006

Ich hab WoW gespielt, und anfangs ist man noch am questen...und die Quests bestehen...

TZN 19. Aug 2005

Ich möchte nicht behaupten, dass die Nachteile des Spiels aus der Luft gegriffen sind...

TZN 19. Aug 2005

ICH!!! Immerhin sind die Leute, im Spiel meistens freundlich . . .naja, eigentlcih...

LichtKrieger 03. Aug 2005

Ich denke das reicht jetzt ^^. Der Autor wird gemerkt haben ,dass dieser Artikel nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Weissach
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Wartbarkeit

    IchBIN | 08:30

  2. Re: Anschlüsse!

    gaym0r | 07:59

  3. Re: Woher der Kultstatus?

    derKlaus | 07:49

  4. Vom Telefon beim Kabelhai nicht erreichbar!

    WallyPet | 07:41

  5. Re: Was ich nicht verstehe

    Vollstrecker | 07:35


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel