Abo
  • Services:

ICANN beruft Annette Mühlberg ins ALAC-Gremium

Thomas Roessler und Esther Dyson verlassen Gremium auf eigenen Wunsch

Die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) hat Annette Mühlberg und John Levine in ihr "At-Large Advisory Committee" (ALAC) berufen. Die beiden lösen Thomas Roessler und Esther Dyson ab, die auf eigenen Wunsch aus dem Gremium ausscheiden.

Artikel veröffentlicht am ,

Annette Mühlberg ist Vorstandsmitglied im Netzwerk Neue Medien sowie Leiterin des Referats eGovernment beim ver.di-Bundesvorstand und wurde jetzt als zivilgesellschaftliche Vertreterin in das ALAC-Gremium der ICANN berufen. Sie ist Mitglied des Beirats des Städtewettbewerbs MEDIA@Komm und war Vertreterin der deutschen Zivilgesellschaft in der Regierungsdelegation der Bundesrepublik Deutschland während des UNO-Weltgipfels zur Informationsgesellschaft (WSIS). In dem WSIS-Prozess spielt die Frage der Gestaltung von Internet-Governance und die Stellung von ICANN eine zentrale Rolle.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

"Die technische Architektur des Internets bestimmt zunehmend die Rahmenbedingungen von Leben und Gesellschaft. Deshalb ist es besonders wichtig, dass diese weltumspannende Netzstruktur transparent, offen, demokratisch und im Interesse der Nutzer gestaltet wird. Dafür werde ich mich bei ICANN einsetzen", kommentiert Annette Mühlberg ihrer Berufung in das "At-Large Advisory Committee" von ICANN.

John Levine arbeitet als Autor und Berater im Internetbereich und hat unter anderem das Buch "Internet for Dummies" verfasst.

Die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) verwaltet als Non-Profit-Organisation Namen und Adressen im Internet und koordiniert technische Aspekte des digitalen Raums. Das "At-Large Advisory Committee" (ALAC) ist als Beratungsgremium bei ICANN verantwortlich für die Berücksichtigung der individuellen Interessen der Internetnutzer. ALAC soll die Vertretung eines weiten Spektrums von Nutzerinteressen in ICANN sicherstellen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

Folgen Sie uns
       


Cryorig Taku - Test

Das Cryorig Taku ist ein ungewöhnliches Desktop-Gehäuse, bei dem die Montage leider fummelig ausfällt.

Cryorig Taku - Test Video aufrufen
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Filmkritik Ready Player One: Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke
Filmkritik Ready Player One
Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Steven Spielbergs Ready Player One ist eine Buchadaption - und die Videospielverfilmung schlechthin. Das liegt nicht nur an prominenten Statisten wie Duke Nukem und Chun-Li. Neben Action und Popkulturreferenzen steht im Mittelpunkt ein Konflikt zwischen leidenschaftlichen Gamern und gierigem Branchenriesen. Etwas Technologieskepsis und Nostalgiekritik hätten der Handlung jedoch gutgetan.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Filmkritik Tomb Raider Starke Lara, schwacher Film
  2. Filmkritik Auslöschung Wenn die Erde außerirdisch wird
  3. Vorschau Kinofilme 2018 Lara, Han und Player One

    •  /