Abo
  • IT-Karriere:

GNAB: Bertelsmann-Tochter startet P2P-Plattform

White-Label-Lösung zur Distribution digitaler Inhalte

Die Bertelsmann-Tochter Arvato startet über arvato mobile eine zentrale Internet-Download-Plattform mit einem dezentralen Netzwerk. Das Konzept soll P2P-Elemente mit einem kommerziellen Download-Angebot verbinden und alle Urheberrechte und sämtliche Regelwerke der einzelnen Lizenzgeber wahren.

Artikel veröffentlicht am ,

Die dezentrale Komponente von "GNAB" soll dabei für eine wirtschaftliche Distribution von größeren Dateien, wie zum Beispiel von Filmen oder Spielen, sorgen, verspricht arvato, die GNAB als Distributionsplattform für Versandhäuser, Endgerätehersteller, Mobilfunkanbieter, Internet Service Provider oder TV-Sender sieht.

Stellenmarkt
  1. SCALTEL AG, Waltenhofen Raum Kempten
  2. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach

Entsprechend bietet arvato "GNAB" als so genannte White-Label-Lösung an, die jeder Kunde in seinem individuellen Layout betreiben kann. Endnutzer sollen beispielsweise durch Prämien zur Teilnahme an "GNAB" bewegt werden, schließlich sollen die Nutzer die Inhalte zur Verfügung stellen.

Eigentlich bietet arvato mobile, eine Tochter der arvato AG, mobile Lösungen für Netzbetreiber, Medienunternehmen und Internetportale an. Dabei bietet das Unternehmen das komplette Content-, Kategorie- und Royalty-Management in mittlerweile 13 europäischen Ländern an. Mit handy.de betreibt arvato mobile auch eine Plattform für Endkunden, über die Handy-Logos, Klingeltöne, Java-Spiele, SMS-Grüße und Mailbox-Ansagen verkauft werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,55€
  2. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)
  3. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  4. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19

feyr 06. Apr 2005

Hallo, das stimmt nur bedingt, denn durch die Unsymmetrie zwischen der Upload und...

Uni 22. Mär 2005

als ein sehr sehr dummer Bittorrent, oder ein noch dümmerer eDonkey? Ok, noch die Kauf...

anonymous 22. Mär 2005

ohne mich näher zu informieren... ein lied wird wohl 1 euro kosten und die transferkosten...

null 22. Mär 2005

... stehen die irgendwie in verbindung mit GNAA? ;-)


Folgen Sie uns
       


Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert

Alle möglichen Umlaute auf einer Tastatur: Wir haben Cherrys Europa-Tastatur ausprobiert.

Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /