PSPCasting - Videos automatisch aufs Spiele-Handheld

Gespann aus PSP Video 9 und Videora füllt PSP mit Videos

Mit PSP Video 9 gibt es seit Anfang März 2005 eine neue Software zum Konvertieren beliebiger Videodateien, damit diese problemlos auf Sonys Spiele-Handheld PlayStation Portable abgespielt werden können. Da PSP Video 9 nicht nur automatisch konvertieren kann, sondern auch die Verwaltung und Übertragung auf die PSP übernimmt, kann in Verbindung mit dem BitTorrent-Auto-Downloader Videora für ständigen Videonachschub gesorgt werden - PSPCasting statt PodCasting also.

Artikel veröffentlicht am ,

PSP Video 9
PSP Video 9
Wie Videora stammt auch PSP Video 9 vom kanadischen Studenten Sajeeth Cherian. Cherian wählte den Begriff PSPCasting in Anlehnung an das PodCasting getaufte automatische Herunterladen und Aufspielen von Audiodateien auf Apple iPods oder MP3-Player anderer Hersteller.

Stellenmarkt
  1. Analyst / Spezialist mit dem Schwerpunkt Business Analytics / Intelligence (BI) (m/w/d)
    LYRECO Deutschland GmbH, Bantorf-Barsinghausen
  2. Referent PMO mit Fokus Terminplanung und Projektsteuerung (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
Detailsuche

PSP Video 9
PSP Video 9
In Verbindung mit der auf BitTorrent und RSS setzenden Software Videora wird PSP Video 9 zur ersten PSPCasting-Lösung, die das Herunterladen, Konvertieren und Kopieren von Videos auf die PSP übernimmt. Während die Windows-Anwendung PSP Video 9 kostenlos ist und der Autor nur um Spenden bittet, gibt es von Videora eine vor allem bei den Suchmöglichkeiten eingeschränkte kostenlose sowie eine kostenpflichtige volle Version für rund 23,- US-Dollar, die beide für PSPCasting geeignet sind.

PSP Video 9
PSP Video 9
Im Videora-Paket enthalten ist BitComet, der allerdings auch durch Azureus ersetzt werden kann; zu weiteren BitTorrent-Clients ist Videora derzeit nicht kompatibel. Die Anleitung zum PSPCasting veröffentlichte Cherian auf www.pspvideo9.com, wo sich die Software auch zum Download findet. Wer mit PSPCasting oder generell Video auf der PSP liebäugelt, sollte sich aber einen 512-MByte- oder 1-GByte-Memory-Stick bzw. Memory Stick Duo zulegen, denn auf diesen werden die Daten vom PC zur PSP übertragen. Dann reicht der Platz nicht nur für Trailer, sondern auch für Fernsehserien und Spielfilme.

Die meisten Konverter für PSP-Nutzer erstellen MPEG-4-Dateien im QVGA-Format (320 x 240 Pixel), die nicht bildschirmfüllend dargestellt werden. Es sind jedoch zumindest mit dem RaPiZ PSP Video Converter auch zum PSP-Display passende Breitbildauflösungen möglich. Neben dem noch jungen PSP Video 9 und dem spanischen RaPiZ PSP Video Converter gibt es noch den japanischen 3GP_Converter (mittlerweile auch in Englisch, benötigt Quicktime 6.5) sowie Sonys Originalsoftware ImageConverter 2.1. Eine Anleitung, um nicht kopiergeschützte DVD-Filme auf die PSP zu bringen, findet sich bei Engadget.com.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  3. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /