Abo
  • Services:

PSPCasting - Videos automatisch aufs Spiele-Handheld

Gespann aus PSP Video 9 und Videora füllt PSP mit Videos

Mit PSP Video 9 gibt es seit Anfang März 2005 eine neue Software zum Konvertieren beliebiger Videodateien, damit diese problemlos auf Sonys Spiele-Handheld PlayStation Portable abgespielt werden können. Da PSP Video 9 nicht nur automatisch konvertieren kann, sondern auch die Verwaltung und Übertragung auf die PSP übernimmt, kann in Verbindung mit dem BitTorrent-Auto-Downloader Videora für ständigen Videonachschub gesorgt werden - PSPCasting statt PodCasting also.

Artikel veröffentlicht am ,

PSP Video 9
PSP Video 9
Wie Videora stammt auch PSP Video 9 vom kanadischen Studenten Sajeeth Cherian. Cherian wählte den Begriff PSPCasting in Anlehnung an das PodCasting getaufte automatische Herunterladen und Aufspielen von Audiodateien auf Apple iPods oder MP3-Player anderer Hersteller.

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  2. CompuGroup Medical Deutschland AG, Oberessendorf

PSP Video 9
PSP Video 9
In Verbindung mit der auf BitTorrent und RSS setzenden Software Videora wird PSP Video 9 zur ersten PSPCasting-Lösung, die das Herunterladen, Konvertieren und Kopieren von Videos auf die PSP übernimmt. Während die Windows-Anwendung PSP Video 9 kostenlos ist und der Autor nur um Spenden bittet, gibt es von Videora eine vor allem bei den Suchmöglichkeiten eingeschränkte kostenlose sowie eine kostenpflichtige volle Version für rund 23,- US-Dollar, die beide für PSPCasting geeignet sind.

PSP Video 9
PSP Video 9
Im Videora-Paket enthalten ist BitComet, der allerdings auch durch Azureus ersetzt werden kann; zu weiteren BitTorrent-Clients ist Videora derzeit nicht kompatibel. Die Anleitung zum PSPCasting veröffentlichte Cherian auf www.pspvideo9.com, wo sich die Software auch zum Download findet. Wer mit PSPCasting oder generell Video auf der PSP liebäugelt, sollte sich aber einen 512-MByte- oder 1-GByte-Memory-Stick bzw. Memory Stick Duo zulegen, denn auf diesen werden die Daten vom PC zur PSP übertragen. Dann reicht der Platz nicht nur für Trailer, sondern auch für Fernsehserien und Spielfilme.

Die meisten Konverter für PSP-Nutzer erstellen MPEG-4-Dateien im QVGA-Format (320 x 240 Pixel), die nicht bildschirmfüllend dargestellt werden. Es sind jedoch zumindest mit dem RaPiZ PSP Video Converter auch zum PSP-Display passende Breitbildauflösungen möglich. Neben dem noch jungen PSP Video 9 und dem spanischen RaPiZ PSP Video Converter gibt es noch den japanischen 3GP_Converter (mittlerweile auch in Englisch, benötigt Quicktime 6.5) sowie Sonys Originalsoftware ImageConverter 2.1. Eine Anleitung, um nicht kopiergeschützte DVD-Filme auf die PSP zu bringen, findet sich bei Engadget.com.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

cooler 26. Aug 2006

man das geht gar net


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /