Abo
  • Services:
Anzeige

Visual Studio 2005 ab 49,- US-Dollar

Kombi-Angebote für Abonnenten des Microsoft Developer Network

Microsoft hat seine Preise und Lizenzmodelle für die Entwicklungsumgebung Visual Studio 2005 vorgestellt und gleichzeitig Kombi-Abonnements für das Microsoft Developer Network angekündigt, über das die meisten Entwickler das Visual Studio nach Herstellerangaben beziehen.

Microsoft wird den Preis der Visual Studio 2005 Professional Edition reduzieren und gleichzeitig bereits vorhandenen MSDN-Abonnenten das Visual Studio 2005 Team System preiswerter anbieten, das vor allem auch Werkzeuge zur Verwaltung des Applikationslebenslaufes bietet. Bisherige Anwender von Visual Studio sollen zudem preiswerter zu MSDN-Abos kommen können.

Anzeige

In Visual Studio 2005 sind IDE-Produktivitätsverbesserungen für die jeweiligen Sprachen, Unterstützung für das .NET Framework 2.0 und seine Klassenbibliotheken sowie verbesserte Funktionen zur Windows-Client-Applikationsentwicklung enthalten. Zudem soll die Microsoft-Office-Anwendungsprogrammierung verbessert und die Lösungsentwicklung für den SQL Server 2005 verbessert worden sein.

Die Standard-Edition gibt es für alle "Visual-Studio-Sprachen", also J#, C#, C++ und Visual Basic, und kann für die Entwicklung von Windows-, Web- und Mobilanwendungen auf Windows-Plattformen genutzt werden. Die neue Version soll Entwickler ansprechen, die eher auf sich gestellt arbeiten und mehr Funktionen erwarten, als sie die Express-Versionen von Visual Studio anbieten.

Die "Visual Studio 2005 Tools for the Microsoft Office System" enthalten Entwicklungswerkzeuge für das Microsoft Office System (Excel, Word und InfoPath).

Die Visual-Studio-2005-Express-Editionen gibt es als "Visual Web Developer2005 Express Edition" zur Erstellung dynamischer Websites und Webservices sowie als Visual Basic 2005 Express Edition, Visual C# 2005 Express Edition, Visual C++ 2005 Express Edition und Visual J# 2005 Express Edition.

Darüber hinaus soll Visual Studio 2005 auch noch in einer Professional-Edition für den "Durchschnittsentwickler" erscheinen, der Windows- und Webanwendungen im Unternehmensfeld erstellt.

Die Visual Studio 2005 Professional Edition soll 799,- US-Dollar kosten (Upgrade: 549,- US-Dollar), das "Visual Studio 2005 Tools for the Microsoft Office System" wird für 799,- US-Dollar angeboten (Upgrade: 549,- US-Dollar) und die Visual Studio 2005 Standard Edition soll 299,- US-Dollar kosten. Der Upgrade-Preis liegt hier bei 199,- US-Dollar. Die Visual Studio 2005 Express Edition soll 49,- US-Dollar kosten.

Das MSDN-Premium-Abo zusammen mit der Visual Studio Professional Edition soll mit 2.499,- US-Dollar zu Buche schlagen und die Erneuerung mit 1.999,- US-Dollar. Mit MSDN Professional kostet die Visual Studio 2005 Professional Edition 1.199,- US-Dollar und die Erneuerung 799,- US-Dollar. Das MSDN-Operating-Systems-Abo wird für 699,- US-Dollar angeboten und die Verlängerung für 499,- US-Dollar. Das MSDN-Library-Abo kostet 199,- US-Dollar und die Erneuerung 99,- US-Dollar.

Visual Studio 2005 soll in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen. Europäische Preise liegen noch nicht vor.


eye home zur Startseite
khjkhjk 07. Mai 2006

hurensohn

Ichnich 10. Nov 2005

Dann sag' hier mal, mit welchen "besseren" Tools du arbeitest? "Delphi Standard für...

 22. Mär 2005

Negativ an Visual Studio ist das üble IntelliSense (die Syntax Vervollständigung), die...

Tropper 22. Mär 2005

Ja, das hab ich mir fast gedacht. Rudimentär kann es das CDT Plugin für Eclipse ja auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim
  2. über Hays AG, Großraum Nürnberg
  3. über unternehmensberatung monika gräter, Augsburg
  4. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ (Bestpreis)
  2. 89,49€ (nur für Prime-Kunden)
  3. 579€

Folgen Sie uns
       


  1. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  2. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  3. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  4. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  5. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  6. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  7. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  8. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  9. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  10. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    AntiiHeld | 00:46

  2. Re: nur Windows 10, nur Windows Store?

    MoonShade | 00:43

  3. Re: Ok, also das Handy nicht im Kühlschrank laden

    HerrMannelig | 00:38

  4. Re: Ich behaupte das Gegenteil...

    Neuro-Chef | 00:35

  5. Re: Neue Programmiersprachen?

    lestard | 00:30


  1. 00:27

  2. 18:27

  3. 18:09

  4. 18:04

  5. 16:27

  6. 16:00

  7. 15:43

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel