Abo
  • Services:

Externe Festplatten per Serial ATA angebunden

Canyon stellt Festplattengehäuse CN-HDD35SA mit SATA-Anschluss vor

Canyon bietet nun auch ein externes 3,5-Zoll-Festplattengehäuse mit Serial-ATA-Schnittstelle. Laut verschiedenen Herstellern wird SATA bald häufiger für die externe Laufwerksanbindung genutzt werden - im Gegensatz zu Firewire und USB wird Geld gespart und die Leistung ist höher.

Artikel veröffentlicht am ,

SATA eignet sich aber auf Grund seiner Spezifikationen auch für den externen Einsatz. Bisher wird Serial ATA primär mit internen Festplatten genutzt, bietet jedoch auch extern im Vergleich mit USB 2 (max. 60 MByte/s), Firewire 400 (50 MByte/s) und Firewire 800 (100 MByte/s) die höheren maximalen Übertragungsraten (bis 180 MByte/s). Laufwerke lassen sich bei allen drei Schnittstellen während des Betriebes an- und abstecken, ohne dass ein Neustart des Betriebssystems nötig wäre.

Canyon CN-HDD35SA
Canyon CN-HDD35SA
Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. via experteer GmbH, verschiedene Standorte (Deutschland, Ungarn, Slowakei)

Moderne Desktop-Festplatten erreichen laut Canyon einen Datendurchsatz von bis zu 60 MByte/s. Praktisch erreichen USB 2.0 und Firewire 400 nur rund 30 MByte/s und bremsen schnelle Festplatten damit aus. Zudem brauchen USB und Firewire einen Brückenchip, um Festplatten ansteuern zu können, was Leistung und Geld kostet. SATA bietet theoretisch rund 180 MByte/s, praktisch sind es aber laut Canyon "nur" 150 MByte/s - da kein Brückenchip nötig ist, sollen SATA-Gehäuse im Schnitt günstiger sein als solche für USB 2.0 und Firewire.

Canyons nun angekündigtes Aluminiumgehäuse CN-HDD35SA soll für alle handelsüblichen SATA-Festplatten im 3,5-Zoll-Format geeignet sein; der Hersteller verspricht eine einfache Montage. Das 19,8 x 12,5 x 3,3 cm große SATA-Festplattengehäuse verfügt über eine 7-Pin-Serial-ATA-Buchse und einen Netzanschluss für Spannungen von 100 bis 240 Volt. Treiber sind für den Betrieb des Laufwerks nicht erforderlich. Das Festplattengehäuse CN-HDD35SA soll ab April 2005 für 39,- Euro erhältlich sein.

Selbst wenn nur ein interner SATA-Anschluss im PC oder Mac vorhanden ist, kann dieser einfach über ein Slot-Blech nach außen geführt werden. In Zukunft sollen aber auch Mainboards mit externen SATA-Buchsen auf den Markt kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (-79%) 4,25€
  3. 2,99€
  4. 19,99€

ECHiZEN 04. Mai 2006

Darum sollte ein Gehäuse auch beides bieten. USB und S-ATA. Schlimmer find ich USB Platte...

GodlikeAsUsual 01. Jun 2005

Hast Du eigentlich den Bericht gelesen ?!? SATA ( Serial-ATA ! ) ist im...

audi666 21. Mär 2005

Kommt wohl eher auf den verwendeten Controller an: http://linux.yyz.us/sata/sata-status.html

andreasm 21. Mär 2005

schade nur, dass es immer neue Standards gibt... es wär mal schön, wenn alle Geräte am...


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /