Abo
  • Services:

UNO-Expertin kritisiert Drogenhandel im Internet

5.000 illegale Webapotheken vermutet

Die Suchtstoff-Expertin Gisela Wieser-Herbeck hat den illegalen Handel mit Narkotika und psychotropen Substanzen im Internet angeprangert. Beispielsweise gebe es einen gut funktionierenden Markt für das Beruhigungsmittel Rohypnol, das Abhängige neben Hauptdrogen wie Heroin einnähmen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Meist läuft das Geschäft über illegale Online-Apotheken, die die Präparate ohne Rezept versenden", sagte die Wissenschaftlerin beim Internationalen Suchtstoffkontrollrat der UNO (INCB) in einem Interview des Nachrichtenmagazins Focus. "Mit Sicherheit betreiben organisierte Kriminelle den Großteil dieser Webseiten", so Wieser-Herbeck.

Stellenmarkt
  1. B&R Industrial Automation GmbH, Essen
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Die Branche sei schwer einzuschätzen und die Dunkelziffer hoch. "Schätzungen gehen aber von mindestens 5.000 illegalen Webapotheken aus mit einem Umsatz im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich", erklärte die Suchtstoff-Expertin.

Bei diesen Präparaten handele es sich teilweise um Fälschungen aus dubiosen Laboren, teils deckten die Händler ihren Bedarf aus legalen Quellen, zum Beispiel Pharmafirmen. So habe beispielsweise eine Firma aus Deutschland eine illegale Webapotheke beliefert.

"Als Fahnder den Handel aufdeckten, schoben die Verantwortlichen der Firma vor, sie hätten geglaubt, eine Online-Apotheke benötige keine behördliche Import- und Exportgenehmigung", sagte Wieser-Herbeck im Focus.



Anzeige
Top-Angebote

dealer 05. Apr 2005

Habe gerade ein Online Drogen Spiel gefunden: http://www.dope-dealer.de Ist Mega-Cool...

dealer 05. Apr 2005

Habe gerade ein Online Drogen Spiel gefunden: http://www.dope-dealer.de Ist Mega-Cool...

c.b. 21. Mär 2005

Mahlzeit, abgesehen davon, dass ich von dieser Dame noch nie etwas gehört/gelesen habe...


Folgen Sie uns
       


Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit

Dells neuer Super-Ultrawide-Monitor begeistert uns im Test als sehr guter Allrounder. Einzig einige Gaming-Features fehlen ihm.

Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


      •  /