Abo
  • Services:

UNO-Expertin kritisiert Drogenhandel im Internet

5.000 illegale Webapotheken vermutet

Die Suchtstoff-Expertin Gisela Wieser-Herbeck hat den illegalen Handel mit Narkotika und psychotropen Substanzen im Internet angeprangert. Beispielsweise gebe es einen gut funktionierenden Markt für das Beruhigungsmittel Rohypnol, das Abhängige neben Hauptdrogen wie Heroin einnähmen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Meist läuft das Geschäft über illegale Online-Apotheken, die die Präparate ohne Rezept versenden", sagte die Wissenschaftlerin beim Internationalen Suchtstoffkontrollrat der UNO (INCB) in einem Interview des Nachrichtenmagazins Focus. "Mit Sicherheit betreiben organisierte Kriminelle den Großteil dieser Webseiten", so Wieser-Herbeck.

Stellenmarkt
  1. Analytik Jena AG, Jena
  2. M-net Telekommunikations GmbH, Augsburg, München

Die Branche sei schwer einzuschätzen und die Dunkelziffer hoch. "Schätzungen gehen aber von mindestens 5.000 illegalen Webapotheken aus mit einem Umsatz im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich", erklärte die Suchtstoff-Expertin.

Bei diesen Präparaten handele es sich teilweise um Fälschungen aus dubiosen Laboren, teils deckten die Händler ihren Bedarf aus legalen Quellen, zum Beispiel Pharmafirmen. So habe beispielsweise eine Firma aus Deutschland eine illegale Webapotheke beliefert.

"Als Fahnder den Handel aufdeckten, schoben die Verantwortlichen der Firma vor, sie hätten geglaubt, eine Online-Apotheke benötige keine behördliche Import- und Exportgenehmigung", sagte Wieser-Herbeck im Focus.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

dealer 05. Apr 2005

Habe gerade ein Online Drogen Spiel gefunden: http://www.dope-dealer.de Ist Mega-Cool...

dealer 05. Apr 2005

Habe gerade ein Online Drogen Spiel gefunden: http://www.dope-dealer.de Ist Mega-Cool...

c.b. 21. Mär 2005

Mahlzeit, abgesehen davon, dass ich von dieser Dame noch nie etwas gehört/gelesen habe...


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /