Abo
  • Services:
Anzeige

Wacom stellt neues Stifttablett vor

Volito2 für kleine Zeichenarbeiten

Wacom bringt mit dem Volito2 ein kleines Stifttablett auf den Markt, das für kleine Zeichenarbeiten geeignet ist. Wie alle Stifttabletts von Wacom besitzt auch das Volito2 einen kabel- und batterielosen Stift, der über das Tablett mit Strom versorgt wird. Die Signale werden an den Computer weitergeleitet, indem man mit der Stiftspitze auf die postkartengroße aktive Fläche des Tabletts tippt.

An der Seite des Stifts befinden sich zwei einzelne Tasten, die standardmäßig mit den Funktionen "Doppelklick" und "Rechtsklick" belegt sind und sich individuell einstellen lassen. Insgesamt erkennt der Volito2-Stift 512 unterschiedliche Druckstufen.

Anzeige
Volito2 von Wacom
Volito2 von Wacom

Das neue Stifttablett ist in Dunkelgraumetallic gehalten. Die aktive Arbeitsfläche des Tabletts ist optisch hervorgehoben und besitzt zusätzlich eine speziell aufgeraute Beschichtung, die dem Anwender nach Herstellerangaben das Gefühl vermitteln soll, wie auf Papier zu arbeiten.

Das Stifttablett wird über einen USB-Anschluss an den PC angeschlossen. Wacom liefert das Volito2 mit der Malsoftware ArtRage Wacom Edition aus. Es soll ab Ende März 2005 zu einem Preis von 49,90 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Spearhead 21. Mär 2005

Dem stimme ich auch zu, hatte anfangs als ich mir das A6 Wacom3 gekauft hab auch gedacht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. cambio CarSharing MobilitätsService GmbH & Co KG, Bremen
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 1.499,00€
  3. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  2. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  3. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  4. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden

  5. Kubernetes

    Kryptomining auf ungesicherten Tesla-Cloud-Diensten

  6. Sounddesign

    Wie vertont man ein geräuschloses Auto?

  7. IBM

    Watson versteht Sprache und erstellt Dialoge in Unity-Games

  8. Mobilfunk

    Telefónica Deutschland gewinnt 737.000 neue Vertragskunden

  9. Burnout Paradise Remastered

    Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City

  10. Spectre

    Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Preise Telekom

    mainframe | 14:26

  2. Re: Nur bei Gefahr? Gibts schon.

    floewe | 14:26

  3. Subnautica - Datenbschnorcheln?

    Bierbam | 14:24

  4. Re: Recht du hast!

    JackIsBlack | 14:24

  5. Re: Kein Blödsinn

    Mingfu | 14:22


  1. 14:02

  2. 13:51

  3. 12:55

  4. 12:40

  5. 12:20

  6. 12:02

  7. 11:56

  8. 11:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel