Schneller surfen per TV-Kabel

Kabel Deutschland erhöht ab 1. April 2005 auf 5,6 MBit/s

Kabel Deutschland beschleunigt ab 1. April 2005 seinen Internetzugang und bietet dann Bandbreiten von bis zu 5,6 MBit/s samt Flatrate an. Dabei wird nicht nur der Downstream, sondern auch der Upstream deutlich angehoben und liegt nun bei bis zu 768 KBit/s.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem neuen Angebot will Kabel Deutschland "eine überzeugende Alternative zu den DSL-Verbindungen der Telekom" bieten, hinkt aber in der Verfügbarkeit noch weit hinter dem rosa Riesen her.

Stellenmarkt
  1. Leiter Global IT (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Rhein-Neckar-Raum
  2. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d Abteilung Warenwirtschaft
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
Detailsuche

Im Tarif Flat Pro 5600 bietet Kabel Deutschland einen Downstream von 5,6 MBit/s und einen Upstream von 768 KBit/s. Der monatliche Grundpreis liegt hier bei 29,99 Euro, hinzu kommt der Internettarif mit 69,99 Euro im Monat. Eine Nummer kleiner fällt der Tarif Flat Pro 3200 mit 3,2 MBit/s Down- und 320 KBit/s Upstream aus. Dieser schlägt mit 16,99 Euro Grundpreis zuzüglich 32,99 Euro Tarifpreis monatlich zu Buche.

Auch die Bandbreiten der übrigen Tarife wurden angehoben. Flat Gold sowie die volumenbasierten Tarife BasicLine, Eco und Classic bieten einen Downstream von 1,5 MBit/s und einen Upstream von 192 KBit/s. Flat Silver kommt mit einem Downstream von 256 KBit/s und einem Upstream von 64 KBit/s. Hier fallen insgesamt 21,98 Euro im Monat an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Wettbewerb: EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen
    Wettbewerb
    EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen

    Die EU-Kommission lässt Google keine Pause: Als Nächstes soll das Werbegeschäft genau auf Wettbewerbseinschränkungen untersucht werden.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Ghostrider 05. Apr 2005

Das Problem ist nur, dass es zumindest in Baden-Württemberg nahezu keine Stadt gibt, in...

omg 19. Mär 2005

wie alt bist du? oder einfach mal zu faul/zu dumm sich zu informieren ? nur so nen tip...

campari 19. Mär 2005

Ja und? ist INKLUSIVE telefonanschluss auch noch billiger. Ich zahl mit Alice 60€ im...

DickUndDoof 19. Mär 2005

Dann versuch mal z.B. bei der Telekom beim 1MBit-DSL-Anschluss den Upstream erhöhen zu...

BingoBongo 18. Mär 2005

welch nachvollziehbare Argumentation ... ich staune ;-)


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /