Abo
  • IT-Karriere:

BitKeeper-Client als Open Source

BitMover veröffentlicht abgespeckte Version unter der "No Whining License"

BitMover hat eine Open-Source-Version des BitKeeper-Client veröffentlicht. Die Software unterstützt die Entwicklung in verteilten Teams, ähnlich wie Subversion oder CVS, und wird unter anderem zur Entwicklung des Linux-Kernels eingesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Open-Source-Client soll die gleichen Funktionen wie das Update-Kommando in CVS bieten und es unter anderem erlauben, die Veränderung eines Projekts zu beobachten, das mit BitKeeper verwaltet wird. Viel mehr Möglichkeiten bietet diese abgespeckte Version allerdings nicht.

Stellenmarkt
  1. ista International GmbH, Essen
  2. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)

In der Vergangenheit hatte es wiederholt Kritik daran gegeben, dass Linus Torvalds zur Verwaltung der Linux-Quellen ein nicht freies Tool einsetzt. Dieser Kritik will Larry McVoy, CEO von BitMover, nun mit dem BitKeeper-Client begegnen. Einen Ersatz für ein CVS-Gateway für diejenigen, die keine proprietäre Software installieren wollen, stellt dieser Client aber nicht dar.

Der Client steht im Quelltext unter BitMover zum Download bereit. Die verwendete Lizenz ist aber eher als Scherz zu verstehen, so McVoy auf der Linux-Kernel-Mailingliste, denn die Software steht unter der "No Whining License" (NWL). Diese erlaubt es, die Software zu nutzen, zu modifizieren und wieder zu verteilen, vorausgesetzt, man willigt ein, nicht über die Software zu jammern. Letztendlich kommt eine einfache BSD-Lizenz zum Einsatz.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Microsoft Surface Pro i5/256GB/8GB für 829,00€, Acer Aspire ab 299,00€)
  2. 114,99€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  4. 849,00€ (Bestpreis!)

Lord 20. Mär 2005

Selber Unsinn mein Freund, ich weiß nicht was du meinst, also wiso soll das Unsinn...

Raim 18. Mär 2005

Warum klappt das denn nicht? Erklär das bitte etwas genauer, ich hatte damit keine...


Folgen Sie uns
       


Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert

Amazons Basics-Reihe beinhaltet eine Reihe von PC-Peripheriegeräten. Wir haben uns alles nötige bestellt und überprüft, ob sich ein Kauf der Produkte lohnt.

Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert Video aufrufen
Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

    •  /