Abo
  • Services:

Doom 3 für Mac ist da

Auslieferung an den Handel in Deutschland und den USA seit 14. März 2005

Wie id Software kürzlich vermeldete, hat Aspyr Media die Macintosh-Version des erfolgreichen Shooters Doom 3 fertig gestellt. Auch in Deutschland ist das Spiel bereits erhältlich, die Doom-3-Distribution übernimmt hier Application Systems Heidelberg Software.

Artikel veröffentlicht am ,

Doom 3 für Mac ist da
Doom 3 für Mac ist da
In Deutschland erscheint die komplett ungeschnittene englische Originalversion von Doom 3 für den Mac. Inhaltliche Unterschiede zur bereits im August 2004 erschienenen Windows-Version gibt es nicht. Es geht darum, als Marine eigenartige Vorgänge in Forschungsanlagen auf dem Mars zu untersuchen und es letztendlich mit freigesetzten Kreaturen aus der Hölle aufzunehmen. Mehr zum Spiel findet sich im Test von Golem.de.

ASH liefert seit Montag, dem 14. März 2005, Doom 3 für Mac an den Handel aus. Am gleichen Tag belieferte auch Aspyr in den USA den Handel. Bei einigen deutschen Händlern war das Spiel ASH zufolge bereits am 15. März 2005 eingetroffen. Doom 3 kostet 50,- Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 75,62€ (Vergleichspreis 82,89€)
  2. 46,69€ (Vergleichspreis ca. 75€)
  3. 36,12€ (Vergleichspreis 42,90€)
  4. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)

TRANCEMANIAC 21. Mär 2005

:) Das freut mich zu hören. Nun, ich hab zuvor Mac-User auch alle verteufelt und immer...

Stefan Steinecke 18. Mär 2005

Tatsächlich war der Guide als Hilfe gedacht.

Roman Laubinger 18. Mär 2005

Mein Beileid. Gezieltes Ignorieren soll helfen. Off-Topic-Flamen dagegen nicht. Schön...

Katsenkalamitaet 18. Mär 2005

http://www.barefeats.com/mac2pc.html


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
    Zukunft der Arbeit
    Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

    Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
    Eine Analyse von Daniel Hautmann

    1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
    2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
    3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

      •  /