• IT-Karriere:
  • Services:

Terra Soft gibt Y-HPC für YellowDogLinux v4.0.1 frei

Cluster-Software bald auch für Power5

Der auf Linux für PowerPC spezialisierte Software-Anbieter Terra Soft hat mit Y-HPC für Yellow DogLinux v4.0.1 jetzt ein 64-Bit-Linux für den Aufbau und die Verwaltung von Cluster-Systemen veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Y-HPC ist beim US-amerikanischen Energie- und Verteidigungsministerium sowie bei mehreren Universitätseinrichtungen in den USA bereits im Einsatz und bietet eine vollständige 64-Bit-Entwicklungsumgebung. Mit der Software sollen sich Linux-Cluster von 30 Knoten in nur wenigen Stunden aufsetzen lassen, so Kai Staats, Mitbegründer und CEO von Terra Soft.

Stellenmarkt
  1. embedded data GmbH, Saarlouis (Home-Office)
  2. MSC Software GmbH, München

Im Herzen von Y-HPC arbeitet ein imagebasiertes Verteilsystem, welches die schnelle Erzeugung von neuen Rechenknoten bzw. Nodes über eine einfache, grafische Schnittstelle erlaubt. Mehrere verschiedene Node-Images können gleichzeitig auf dem Cluster-Server bereitgestellt werden, um z.B. neue Anwendungen zu testen, während stabile, bereits getestete Systeme archiviert bleiben.

Die grafische Benutzerschnitstelle "Y-Imager" wurde unter anderem um einen zusätzlichen "Table View" (Tabellenansicht) erweitert, der den bisherigen "Grid-View" (Netzansicht aus der Vogelperspektive) ergänzt und eine verbesserte Farbauswahl rasche und eindeutige Identifizierung von Knoten-Images innerhalb eines Clusters erlauben soll.

Y-HPC unterstützt NFS, NIS und PVFS2 (parallele, virtuelle Dateisysteme) sowie den Bproc und den Torque Job Scheduler. Auch 64-Bit-InfiniBand-Treiber für SBS Technologies sind enthalten.

Noch im Frühjahr will Terra Soft die Hardware-Unterstützung auf JS20-Systeme von IBM ausweiten und ein speziell angepasstes Node Image bereitstellen. Anschließend soll Unterstützung für den Power5 folgen.

Die neue Version von Y-HPC steht ab sofort zum Download für alle bisherigen Terra-Soft-Kunden mit YDL.net-Pro-Abo zur Verfügung. Die Software kann aber auch direkt über Terra Soft oder durch Partner wie ixsoft mit deutschem Support bezogen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)

Folgen Sie uns
       


Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra)

Wir haben einen Start von New York City aus in allen vier Grafikstufen durchgeführt.

Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra) Video aufrufen
Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

    •  /