• IT-Karriere:
  • Services:

Adobe Reader 7 für Linux doch nicht fertig

Vorabversion steht zum Download bereit

Auch wenn es zunächst den Anschein hatte, der Adobe Reader 7 für Linux sei fertig, handelte es sich offensichtlich nur um eine Vorabversion, der ein entsprechender Hinweis fehlte.

Artikel veröffentlicht am ,

Mittlerweile steht die Version zwar offiziell auch über die Webseiten von Adobe zum Download bereit, ist nun aber explizit als Testversion gekennzeichnet. Bei den Dateien handle es sich nicht um das finale Produkt, so Adobe-Sprecherin Rebecca Michals gegenüber ZDnet.co.uk. Man habe die Version frühzeitig online gestellt, um Niederländern zu helfen, steuerliche Fristen einzuhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,96€)
  2. 749€
  3. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)

craesh 18. Mär 2005

Einigen wir uns darauf, dass der Satz das ein oder andere Komma zu viel hatte? Wenn ich...

Uni 17. Mär 2005

root # emerge apt Calculating dependencies emerge: there are no ebuilds to satisfy...


Folgen Sie uns
       


Librem Mini - Fazit

Der Librem Mini punktet mit guter Linux-Unterstützung, freier Firmware und einem abgesicherten Bootprozess.

Librem Mini - Fazit Video aufrufen
    •  /