Abo
  • Services:

elio Photo Jukebox: 20-GByte-Fotomusik-Player

Direkter Datenaustausch zwischen zwei Playern möglich

Tatung stellt mit der MP3/Photo Jukebox "elio" einen Festplatten-Musikplayer vor, der zudem mit einem Farbdisplay zur Fotowiedergabe und einem Radiomodul ausgestattet ist. Die elio Photo Jukebox bietet eine Speicherkapazität von 20 GByte.

Artikel veröffentlicht am ,

Das 2,2-Zoll-TFT-Farbdisplay kann 65.000 Farben gleichzeitig darstellen. Neben MP3s kann man auch WMA und WAV abspielen, UKW-Radio hören und sogar aufnehmen. Das Display kann auch JPEG-Dateien darstellen, die auf der Platte gelagert sind. Ansonsten dient es zur Player-Steuerung und der Verwaltung der Daten.

elio Photo Jukebox
elio Photo Jukebox
Stellenmarkt
  1. Trenkwalder Personaldienste GmbH, Ludwigshafen am Rhein
  2. Haufe Group, Freiburg

Das Gerät bietet eine USB-2.0-Schnittstelle, die On-the-Go-Funktionen bietet. So können zwei "elio"-Jukeboxen miteinander verbunden werden, die Daten ohne PC direkt austauschen können. Mit einer SD-Kartenschnittstelle kann man den Speicher des Gerätes ausbauen bzw. den Speicherinhalt auf die Festplatte übertragen.

Die Laufzeit gibt Tatung mit bis zu zwölf Stunden Audio- und bis zu sechs Stunden Fotowiedergabe an. Das Gerät misst 113 x 73 x 19 mm und bringt 180 Gramm auf die Waage. Im Lieferumgang enthalten sind ein Kopfhörer mit Fernbedienung, eine Ladestation sowie ein Netzteil, eine Tragetasche und ein USB-Kabel.

Die elio Photo Jukebox soll 299,- Euro kosten und bereits im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 5,55€
  2. 49,86€
  3. 32,49€
  4. (-68%) 4,75€

M.R. 27. Okt 2007

Hallo, nach knapp 6 Monaten Benutzung der Jukebox kommt der Media Manager nicht mehr in...

fuat 07. Sep 2007

DEr is nid so laut dAS muas scho laut sein ohne kopfhörer war sicher besser

AndyW 31. Jul 2007

hab mir eine elio jukebox gekauft und find sie eigentlich ganz nett. hab nur ein problem...

jan 01. Feb 2007

ich hbae einen eliomp3 player gebraucht aus dem i-net gekauft . das war ja noch nich das...

GLÜCK 06. Sep 2006

AKKULEISTUNG SEHR GEHRING UND WENN AKKU ALLE IST DANN HÄNGT SICH DAS GERÄT SOFORT AUF...


Folgen Sie uns
       


Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13

Der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken hofft darauf, dass das Europaparlament am 26. März 2019 den umstrittenen Artikel 13 noch ablehnt.

Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13 Video aufrufen
Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
Fido-Sticks im Test
Endlich schlechte Passwörter

Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
  2. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet
  3. Studie Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher

    •  /